Archiv
Ansicht:   
Suche   erweiterte Suche

Nachricht aus dem Archiv

Diese Nachricht stammt aus dem Netz-Treff.de-Archiv

Adi G. schrieb am 15.July.2017, 11:10:11 in der Kategorie ot.haushalt

Apotheken- Medikamentenfrage.

> > Ich glaube eher, die Apotheke ist hilfebedürftig.  :devil:
>
>
> Dem Gesundheitssystem kommt das ganz sicher nicht zugute.
>
> Daß hier Prämien Richtung Krankenkassen fließen ist nicht mal mehr ein
> Geheimnis.
>
> Glaubst du wirklich daß da nur ein einziger Cent irgendwie bei einem
> Patienten landet? :kratz:
doch, manche Wirkstoffe sind bei manchen Kassen, das ist unterschiedlich zuzahlungsbefreit. Das ist jedoch eine freiwillige Leistung der jeweiligen KK und kann jederzeit geändert werden. (zB Simvastatin (gegen zu hohen Cholesterinspiegel), Azithromycin (Makrolid-Antibiotikum),
Tamsulosin (Altherrenleiden) usw.
>
> Das Überprüfen der 10 € Praxisgebühr hat den Versicherten ja auch 80€
> gekostet.
?

LG

Adi
Archiv
Ansicht:   
Suche   erweiterte Suche
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz