Anmelden | registrieren | Kategorien



 
Archiv
Ansicht:   
Suche   erweiterte Suche
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

Nachricht aus dem Archiv

Diese Nachricht stammt aus dem Netz-Treff.de-Archiv

Jon [Gast] schrieb am 18.May.2010, 23:56:43 in der Kategorie ot.haushalt

Wellblech verlegen (Dach)

Ich glaube, mein Dachdecker hat Mist gebaut. Wellblech sollte eigentlich entgegen der Hauptwetterrichtung verlegt werden, damit der Wind nicht in die Ritzen reinpfeifen kann. Man fängt deshalb mit dem Verlegen im Osten an und arbeitet sich nach Westen vor. Dann hat der Westwind an den einzelnen Blechtafeln keine Angriffsfläche.

Der Dachdecker (Spengler) hat das natürlich genau verkehrt herum gemacht. Die einzelnen Blechtafeln überlappen sich zwar um 2 Wellen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das so bleiben kann.

Kennt sich da jemand aus? Muss er das ganze Dach nochmal neu machen?

Gruß! Jon
Archiv
Ansicht:   
Suche   erweiterte Suche

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
32253 Beiträge in 2434 Threads (Archiv: 473064 Beiträge in 40860 Threads), 1659 registrierte Benutzer, 21 User online (2 User, 19 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^