Ansicht:   

#418941

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
13.12.2017, 10:32:28
(editiert von Peggy, 13.12.2017, 10:35:42)

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)? (ed) (pc.software)

Den alten Opera habe ich geliebt, der hatte einige Einstellmöglichkeiten, die sonst keiner hat(te).

Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und irrtümlich eine Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich (bei entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text weiterarbeiten. Überall anders muss ich neu anfangen.

Doch dann wurde alles geändert, Opera neu baute auf Chrome auf, und man konnte fast nichts (im Vergleich) mehr einstellen. Dazu kam dann noch der unerwartete Tod des Übersetzers der deutschen Version, Karsten Mehrhoff, Ende 2013 und damit auch das Ende seines sehr hilfreichen Forums.

Seither bin ich bei Firefox gelandet, aber nicht wirklich glücklich damit. Seite dem "neuen, schnelleren" Firefox finde ich die passende NoScript-Version viel mühsamer zu bedienen als die alte.

Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Opera in der aktuellen Fassung. In den letzten ca. 4 Jahren hat sich doch sicher einiges getan. Benutzerfreundliche Einstellmöglichkeiten? Steuerbarer (je Seite Ausnahmen möglich) Popup-Blocker integriert und gut handhabbar?
(Eigenlob ist ja nicht immer voll zu nehmen.  ;-) )


PS: Chrome benütze ich nur (zwangsweise) am Smartphone, und der lädt jeden Mist mit, was sehr nervig bei langsamer Verbindung ist (die Kosten stören mich nicht mehr, seit EU-Roaming frei ist).

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#418945

_panograf_ [Gast]

13.12.2017, 11:12:58

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> Den alten Opera habe ich geliebt, der hatte einige Einstellmöglichkeiten,
> die sonst keiner hat(te).
>
> Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und irrtümlich eine
> Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich (bei
> entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text weiterarbeiten.
> Überall anders muss ich neu anfangen.
>
bei entsprechender Einstellung verhalten sich andere Browser auch so.

#418946

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
13.12.2017, 11:16:14

@ _panograf_

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > Den alten Opera habe ich geliebt, der hatte einige
> Einstellmöglichkeiten,
> > die sonst keiner hat(te).
> >
> > Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und irrtümlich eine
> > Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich (bei
> > entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text weiterarbeiten.
> > Überall anders muss ich neu anfangen.
> >
> bei entsprechender Einstellung verhalten sich andere Browser auch so.

Da wäre ich dir dankbar, wenn du mir diese Einstellung für den aktuellen Firefox verrätst. Ich finde sie nämlich nicht.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#418952

_panograf_ [Gast]

13.12.2017, 11:29:35

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > > Den alten Opera habe ich geliebt, der hatte einige
> > Einstellmöglichkeiten,
> > > die sonst keiner hat(te).
> > >
> > > Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und irrtümlich
> eine
> > > Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich (bei
> > > entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text
> weiterarbeiten.
> > > Überall anders muss ich neu anfangen.
> > >
> > bei entsprechender Einstellung verhalten sich andere Browser auch so.
>
> Da wäre ich dir dankbar, wenn du mir diese Einstellung für den aktuellen
> Firefox verrätst. Ich finde sie nämlich nicht.

wenn für jeden neuen Link ein neues Fenster aufmacht, kannst Du einfach dorthin zurückkehren.

#418955

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
13.12.2017, 11:36:07

@ _panograf_

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > > > Den alten Opera habe ich geliebt, der hatte einige
> > > Einstellmöglichkeiten,
> > > > die sonst keiner hat(te).
> > > >
> > > > Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und irrtümlich
> > eine
> > > > Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich (bei
> > > > entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text
> > weiterarbeiten.
> > > > Überall anders muss ich neu anfangen.
> > > >
> > > bei entsprechender Einstellung verhalten sich andere Browser auch so.
> >
> > Da wäre ich dir dankbar, wenn du mir diese Einstellung für den aktuellen
> > Firefox verrätst. Ich finde sie nämlich nicht.
>
> wenn für jeden neuen Link ein neues Fenster aufmacht, kannst Du einfach
> dorthin zurückkehren.

Das weiß ich auch, aber es geht ums Vertippen.  ;-) (siehe oben)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#418964

_panograf_ [Gast]

13.12.2017, 12:09:39

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > > > > Den alten Opera habe ich geliebt, der hatte einige
> > > > Einstellmöglichkeiten,
> > > > > die sonst keiner hat(te).
> > > > >
> > > > > Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und
> irrtümlich
> > > eine
> > > > > Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich
> (bei
> > > > > entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text
> > > weiterarbeiten.
> > > > > Überall anders muss ich neu anfangen.
> > > > >
> > > > bei entsprechender Einstellung verhalten sich andere Browser auch
> so.
> > >
> > > Da wäre ich dir dankbar, wenn du mir diese Einstellung für den
> aktuellen
> > > Firefox verrätst. Ich finde sie nämlich nicht.
> >
> > wenn für jeden neuen Link ein neues Fenster aufmacht, kannst Du einfach
> > dorthin zurückkehren.
>
> Das weiß ich auch, aber es geht ums Vertippen.  ;-) (siehe oben)

davon ist keine rede da oben

#418966

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
13.12.2017, 12:10:56

@ _panograf_

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > > > > > Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und
> > irrtümlich
> > > > eine
> > > > > > Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich
> > (bei
> > > > > > entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text
> > > > weiterarbeiten.
> > > > > > Überall anders muss ich neu anfangen.

>
> davon ist keine rede da oben

doch - schau mal, was ich vorhin fett gemacht hab  ;-)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#418974

_panograf_ [Gast]

13.12.2017, 12:28:38

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > > > > > > Konkretes Beispiel: Wenn ich hier im Forum schreibe und
> > > irrtümlich
> > > > > eine
> > > > > > > Tastenkombi erwische, die eine neue Seite aufmacht, konnte ich
> > > (bei
> > > > > > > entsprechender Einstellung bei Opera) zurück und am Text
> > > > > weiterarbeiten.
> > > > > > > Überall anders muss ich neu anfangen.
>
> >
> > davon ist keine rede da oben
>
> doch - schau mal, was ich vorhin fett gemacht hab  ;-)

Du schreibst doch von einer Tastenkombi.
Das kann jeder auf seine Art interpretieren.

#419018

baeuchlein

13.12.2017, 18:37:44

@ _panograf_

OT: Kommunikationsprobleme

> > doch - schau mal, was ich vorhin fett gemacht hab  ;-)
>
> Du schreibst doch von einer Tastenkombi.
> Das kann jeder auf seine Art interpretieren.

Panograf, mir ist schon öfter aufgefallen, dass du mit anderen Kommunikationsprobleme hast. Den Fehler scheinst du aber stets beim Gegenüber zu suchen. Ich glaube, über diese Problematik solltest du mal eine Weile nachdenken.

#419027

_panograf_ [Gast]

13.12.2017, 21:48:12

@ baeuchlein

OT: Kommunikationsprobleme

> > > doch - schau mal, was ich vorhin fett gemacht hab  ;-)
> >
> > Du schreibst doch von einer Tastenkombi.
> > Das kann jeder auf seine Art interpretieren.
>
> Panograf, mir ist schon öfter aufgefallen, dass du mit anderen
> Kommunikationsprobleme hast. Den Fehler scheinst du aber stets beim
> Gegenüber zu suchen. Ich glaube, über diese Problematik solltest du mal
> eine Weile nachdenken.

erkläre es mir, bitte

#419030

baeuchlein

13.12.2017, 23:45:08

@ _panograf_

teilw. OT

> > > > doch - schau mal, was ich vorhin fett gemacht hab  ;-)
> > >
> > > Du schreibst doch von einer Tastenkombi.
> > > Das kann jeder auf seine Art interpretieren.
> >
> > Panograf, mir ist schon öfter aufgefallen, dass du mit anderen
> > Kommunikationsprobleme hast. Den Fehler scheinst du aber stets beim
> > Gegenüber zu suchen. Ich glaube, über diese Problematik solltest du mal
> > eine Weile nachdenken.
>
> erkläre es mir, bitte

Dieses Mal, z.B., hat Peggy eigentlich recht genau beschrieben, was bei ihr schiefgeht. Dennoch diskutierst du herum, man könne da irgendwas interpretieren. Kann ich nicht nachvollziehen, und was dieser Einwand der Diskussion bringen soll, verstehe ich auch nicht.

Davor erklärst du auch nicht, wo sie denn nun im Browser einstellen soll, was ihr helfen soll (nach "bei entsprechender Einstellung verhalten sich andere Browser auch so."), sondern diskutierst auch da darüber, was Peggy geschrieben hat oder auch nicht ("davon ist keine rede da oben"). Vielleicht hast du da etwas nicht verstanden (käme dem Interpretieren einigermaßen nahe), aber wir sind hier nicht im Deutsch- oder Philosophieunterricht, wo wir jahrelang über die Bedeutung eines Satzes reden müssen, sondern wollen zu Potte kommen mit unseren ursprünglichen Fragen.

Und latent schwingt in all dem eben mit, Peggy schaffe es nicht, ihr Anliegen verständlich zu erklären (wobei das allerdings auch eine Fehlinterpretation von mir sein könnte).

Das bringt uns einer Lösung zu Peggys Problem nicht näher. Wie wäre es nochmal mit einem Posting von Peggy: "Da wäre ich dir dankbar, wenn du mir diese Einstellung für den aktuellen Firefox verrätst. Ich finde sie nämlich nicht."

Ich selber kann darauf nichts erwidern, da ich den neuesten Firefox nicht habe. Hast du ihn im Einsatz und kannst ihr sagen, wo eine hilfreiche Einstellung ist? Das würde ihr wohl weiterhelfen.

#419065

_panograf_ [Gast]

14.12.2017, 14:01:56

@ baeuchlein

teilw. OT

>
> Ich selber kann darauf nichts erwidern, da ich den neuesten Firefox nicht
> habe.

aha, dann ist mir auch klar,
dass Du kein Wort von meinen Antworten verstanden hast.

#419082

neanderix

14.12.2017, 18:58:22

@ _panograf_

teilw. OT

> >
> > Ich selber kann darauf nichts erwidern, da ich den neuesten Firefox
> nicht
> > habe.
>
> aha, dann ist mir auch klar,
> dass Du kein Wort von meinen Antworten verstanden hast.

Daran liegt es definitiv NICHT, es liegt an deiner Art, mit anderen zu kommunizieren.
Denn egal wie genau einer seinen Fehler beschreibt - du verstehst es nicht und schiebst dafür dem Gegenüber die Schuld zu.
Dann wirfst du einen zweizeiler in den Raum, der zwar einen lösungsansatz, aber keine lösung enthält - dein Gegenüb er versteht es nicht und wieder ist er schuld, nicht du.

Das mit der Kommunikation - daran musst du noch arbeiten. Aber ohne mich, ich hab von deinem Gestammel den Kanal voll, weshalb du jetzt auf meiner Blocking-list landest.

Pfüati!

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#419116

baeuchlein

15.12.2017, 19:30:47

@ _panograf_

Sense...

> > Ich selber kann darauf nichts erwidern, da ich den neuesten Firefox nicht
> > habe.
>
> aha, dann ist mir auch klar,
> dass Du kein Wort von meinen Antworten verstanden hast.

Ich möchte hier mal HAL 9000 zitieren: "Das Gespräch hat keinen Zweck mehr: Es führt zu nichts."

#419159

bender

Strasshof an der Nordbahn,
16.12.2017, 14:51:52

@ baeuchlein

Sense...

> > > Ich selber kann darauf nichts erwidern, da ich den neuesten Firefox
> nicht
> > > habe.
> >
> > aha, dann ist mir auch klar,
> > dass Du kein Wort von meinen Antworten verstanden hast.
>
> Ich möchte hier mal HAL 9000 zitieren: "Das Gespräch hat keinen Zweck mehr:
> Es führt zu nichts."

Aber vielleicht könnte er Dir ein Lied vorsingen...

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#419177

neanderix

16.12.2017, 16:16:31

@ baeuchlein

Sense...

> Ich möchte hier mal HAL 9000 zitieren: "Das Gespräch hat keinen Zweck mehr:
> Es führt zu nichts."

Exakt. Das Panograf ist bei mir jedenfalls die nächste zeit geblockt.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#418960

bender

Strasshof an der Nordbahn,
13.12.2017, 11:57:59

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

Kennste den schon?

Vivaldi Browser

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#418963

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
13.12.2017, 12:08:15

@ bender

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> Kennste den schon?
>
> Vivaldi
> Browser

Namen schon gehört, kennen aber nicht.

Klingt ja gerade so, wie Opera früher einmal .... Jedenfalls einen näheren Blick wert. Guter Tipp!

Verwendest du ihn auch selbst?

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#418971

bender

Strasshof an der Nordbahn,
13.12.2017, 12:22:56

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > Kennste den schon?
> >
> > Vivaldi
> > Browser
>
> Namen schon gehört, kennen aber nicht.
>
> Klingt ja gerade so, wie Opera früher einmal .... Jedenfalls einen näheren
> Blick wert. Guter Tipp!
>
> Verwendest du ihn auch selbst?

Nein, ich bin bei Chrome hängen geblieben. Opera war für mich immer sowas wie The Bat! unter den Mailprogrammen: man kann unheimlich viel einstellen, aber ich komm damit nicht klar. Von Vivaldi hab ich bisher auch nur ab und zu bei Heise was gelesen, hat mich aber nie gereizt, den zu testen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#418998

Jeff Clay

Syria Planum,
13.12.2017, 16:56:21

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> Klingt ja gerade so, wie Opera früher einmal ....
witziger weise ist der auch vom früheren opera cheff  :-D

> Verwendest du ihn auch selbst?
mir fehlt an vivaldi eigentlich nur noch der integrierte mailclient (aber der soll kommen). hat viel vom alten opera dabei und es lässt sich einiges an der oberfläche und dem verhalten an persönliche wünschen anpassen.

--
gruß Jeff Clay

[14.07.2011-11:12] balu_baer: du warst mal wieder viel klüger, als ich  :-D (Dieser Satz ist nicht für die öffentliche Verwendung freigegeben!)

#419046

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
14.12.2017, 12:27:22

@ Jeff Clay

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> > Klingt ja gerade so, wie Opera früher einmal ....
> witziger weise ist der auch vom früheren opera cheff  :-D

Ist mir auch aufgefallen, habe nämlich weiter geschaut, als ich las "aus Norwegen".
>
> > Verwendest du ihn auch selbst?
> mir fehlt an vivaldi eigentlich nur noch der integrierte mailclient (aber
> der soll kommen). hat viel vom alten opera dabei und es lässt sich einiges
> an der oberfläche und dem verhalten an persönliche wünschen anpassen.

Mail brauch ich nicht bzw. bleib ich bei Thunderbird.

Auch der Vivaldi wäre also einen Versuch wert.  :-)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419081

neanderix

14.12.2017, 18:53:20

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> >
> > > Verwendest du ihn auch selbst?


Ich benutze ihn und finde ihn schon sehr gut.

> > mir fehlt an vivaldi eigentlich nur noch der integrierte mailclient
> (aber
> > der soll kommen). hat viel vom alten opera dabei und es lässt sich
> einiges
> > an der oberfläche und dem verhalten an persönliche wünschen anpassen.
>
> Mail brauch ich nicht bzw. bleib ich bei Thunderbird.

Der mailclient fehlt mir auch nicht, setze momentan Thunderbird ein, möchte mich von dem aber trennen; Clws-Mail liegt mir deutlich mehr, den gyps aber nur für Linux (und mein Linux-PC ist jetzt knapp 10 Jahre alt .-..) oder "The Bat!".
Letzteren kaufe ich aber nicht mehr, das Windows 7, das hier rennt, wird das letzte von mir benutze Windows sein.

>
> Auch der Vivaldi wäre also einen Versuch wert.  :-)

Auf jeden Fall

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#419004

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
13.12.2017, 17:30:21

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> Den alten Opera habe ich geliebt, der hatte einige Einstellmöglichkeiten,
> die sonst keiner hat(te).

So ging es mir auch, als ich auf den neuen umstellte. Selten war ich so enttäuscht von einem Update. Momentan nutze ich Opera als Zweit- oder Dritt-Browser, mein Standard ist der Firefox. Wobei ich auch da vom letzten Update enttäuscht bin, u.a. wegen der Kleinigkeit, dass sich bei der Suche in den Lesezeichen nicht mehr der Ordner des gefundenen feststellen lässt. Was mich bei meiner wirklich großen Sammlung wirklich nervt.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#419045

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
14.12.2017, 12:24:58

@ Karsten Meyer

zum neuen Firefox

Hab mich gestern auf der Opera-Seite genauer umgeschaut, über die Funktionen informiert. Er hat anscheinend wieder einiges dazu bekommen, sodass mir ein Versuch damit durchaus lohnenswert erscheint.

Beim nun aktualisierten Firefox liegt mein Problem im neuen NoScript. Da habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, schnell eine Positivliste aufzubauen. Früher ging das mit Rechtsklick während des Surfens. Momentan schein es nötig zu sein, jede einzelne Adresse manuell in die Liste einzugeben. Das kann's ja dann doch nicht sein .... (Wenn mir jemand das Gegenteil beweist, wäre ich nicht gerade unglücklich darüber  ;-) ).

Gruß von Peggy

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419080

neanderix

14.12.2017, 18:48:37

@ Peggy

Browserwahl - wer benützt Opera (neu)?

> Wer hat Erfahrungen mit dem neuen Opera in der aktuellen Fassung. In den
> letzten ca. 4 Jahren hat sich doch sicher einiges getan.

Ich. Und muss sagen, dass er mit jeder neuen Version besser wird. Allerdings ist er nicht (mehr) mein Hauptbrowser, diese Ehre gebürt seit einiger Zeit Vivaldi.

> Benutzerfreundliche Einstellmöglichkeiten? Steuerbarer (je Seite Ausnahmen
> möglich)

Ja

> Popup-Blocker integriert und gut handhabbar?

Ja

> PS: Chrome benütze ich nur (zwangsweise) am Smartphone, und der lädt jeden
> Mist mit, was sehr nervig bei langsamer Verbindung ist (die Kosten stören
> mich nicht mehr, seit EU-Roaming frei ist).

Auch da benutze ich Opera...

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#419108

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
15.12.2017, 17:13:59
(editiert von Peggy, 15.12.2017, 17:14:32)

@ neanderix

Aktuelle Fragen zu Opera (ed)

So, jetzt habe ich mir das Teil auch installiert.

Was mir - bei der ersten Verwendung - aber fehlt: "seitenspezifische Einstellungen". Beim alten Opera konnte man nach Rechtsklick irgendwo auf einer geöffneten Webseite das Verhalten festlegen, zB Cookies, InlineFrames usw für diese Seite zulassen. Und auf diese Weise recht einfach die Ausnahmeliste erstellen.

Wie macht man das nun beim neuen Opera?
Geht das wirklich nur mehr kompliziert, indem man die Seitenadressen einzeln in die Ausnahmeliste kopiert? (Genau das war einer der wesentlichen Punkte, die mich ja bei Firefox nerven.)
Oder gibt's da doch wieder eine bedienerfreundlichere Möglichkeit?

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419111

bender

Strasshof an der Nordbahn,
15.12.2017, 17:59:02
(editiert von bender, 15.12.2017, 17:59:17)

@ Peggy

Aktuelle Fragen zu Opera (ed)

> Oder gibt's da doch wieder eine bedienerfreundlichere Möglichkeit?

Ein Blick in die Glaskugel sagt mir: probier Vivaldi aus. Der dürfte vom Handling her deutlich näher am alten Opera sein.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#419135

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
16.12.2017, 09:52:25

@ bender

Aktuelle Fragen zu Opera

> Ein Blick in die Glaskugel sagt mir: probier Vivaldi aus. Der dürfte vom
> Handling her deutlich näher am alten Opera sein.

Hab ich auch vor. Allerdings hab ich auf den Beschreibungsseiten auch nichts dergleichen gefunden. -> Aber: Probieren geht (zumindest manchmal) über Studieren.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419152

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
16.12.2017, 14:16:26

@ neanderix

Opera für Android

> > PS: Chrome benütze ich nur (zwangsweise) am Smartphone, und ...
>
> Auch da benutze ich Opera...

Da ich mich nun mit dem Desktop-Opera wieder angefreundet habe, ist er fürs Smartphone auch wieder ein Thema geworden.

Mein erster Versuche vor ca. 4 Jahren mit Opera mini für ein schwachbrüstiges Billig-Tablet ging "in die Hose", da es keinen Werbeblocker gab (für langsames Internet im Ausland mehr als nur sinnvoll). Hatte den installiert, weil ich hoffte mit der "Turbo"-Einstellung (Packfunktion) besser dran zu sein.

Das soll ja jetzt anders sein, wie ich gerade gelesen habe.

Was ich aber zur mobilen Version gerne wissen würde, ist etwas über die Bedienbarkeit. Ohne Maus, mit "Wisch" und "Tapps" und dem kleinen Bildschirm ist man ja doch ziemlich eingeschränkt. Wie leicht oder schwer kommt man da an die einzelnen Funktionen ran?

Gruß von Peggy

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419176

neanderix

16.12.2017, 16:14:05

@ Peggy

Opera für Android

> > > PS: Chrome benütze ich nur (zwangsweise) am Smartphone, und ...
> >
> > Auch da benutze ich Opera...
>
> Da ich mich nun mit dem Desktop-Opera wieder angefreundet habe, ist er fürs
> Smartphone auch wieder ein Thema geworden.
>
> Mein erster Versuche vor ca. 4 Jahren mit Opera mini für ein
> schwachbrüstiges Billig-Tablet ging "in die Hose", da es keinen
> Werbeblocker gab (für langsames Internet im Ausland mehr als nur sinnvoll).
> Hatte den installiert, weil ich hoffte mit der "Turbo"-Einstellung
> (Packfunktion) besser dran zu sein.

Du hättest da schon den "normalen" Opera nutzen sollen. Ich habe '13 mein Smartphone erworben, Opera und Opera mini getestet und den Mini wieder gekickt.

>
> Das soll ja jetzt anders sein, wie ich gerade gelesen habe.
>
> Was ich aber zur mobilen Version gerne wissen würde, ist etwas über die
> Bedienbarkeit. Ohne Maus, mit "Wisch" und "Tapps" und dem kleinen
> Bildschirm ist man ja doch ziemlich eingeschränkt. Wie leicht oder schwer
> kommt man da an die einzelnen Funktionen ran?

Das ist ganz einfach, man muss sich halt ein wenig eingewöhnen. Der "normale" Opera hat ein Menü am unteren Bildschirmrand, dort einfach auf das rote "O" tippen

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#419210

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
17.12.2017, 09:21:43

@ neanderix

Danke - und offtopic

Danke, werd ich wohl versuchen auf dem Smartphone.

Auf dem Tablet kann man sowieso nichts installieren. Sobald man ein Googlekonto anlegt, um ins Playstore zu kommen, hängt es sich auf und man muss das Gerät wieder komplett zurücksetzen. Also müssen die Bordmittel dort reichen. Jetzt brauchen wir's eh nimmer so dringend (Smartphone), wurde eher zum eReader.

Spotlight (deine Signatur) - das waren noch Zeiten! Dort landete ich per Zufall als PC-Neuling und hab ich viel gelernt. Wann wurde das geschlossen? Vor 15 Jahren oder so? Wie die Zeit vergeht ...

Gruß von Peggy

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419264

neanderix

17.12.2017, 18:42:40

@ Peggy

Danke - und offtopic

> Danke, werd ich wohl versuchen auf dem Smartphone.
>
> Auf dem Tablet kann man sowieso nichts installieren. Sobald man ein
> Googlekonto anlegt, um ins Playstore zu kommen,

Du brauchst kein neues Google-Konto. Du kannst dasselbe benutzen, wie für das Smartphone.

> hängt es sich auf und man
> muss das Gerät wieder komplett zurücksetzen.

Das klingt nicht gut.

> Spotlight (deine Signatur) - das waren noch Zeiten! Dort landete ich per
> Zufall als PC-Neuling und hab ich viel gelernt. Wann wurde das geschlossen?
> Vor 15 Jahren oder so?

Ja, ungefähr so lange ist es her. Es ist übrigens wieder in Betrieb, aber ich kann mich irgendwie nicht mehr damit anfreunden.

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#419265

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
17.12.2017, 18:47:46

@ neanderix

Danke - und offtopic

> > Danke, werd ich wohl versuchen auf dem Smartphone.
> >
> > Auf dem Tablet kann man sowieso nichts installieren. Sobald man ein
> > Googlekonto anlegt, um ins Playstore zu kommen,
>
> Du brauchst kein neues Google-Konto. Du kannst dasselbe benutzen, wie für
> das Smartphone.

schon klar
>
> > hängt es sich auf und man
> > muss das Gerät wieder komplett zurücksetzen.
>
> Das klingt nicht gut.

Am liebsten würde ich eine neue Android Version aufspielen, habe aber keine Ahnung, was geht und wie man das macht.
>
> > Spotlight (deine Signatur) - das waren noch Zeiten! Dort landete ich per
> > Zufall als PC-Neuling und hab ich viel gelernt. Wann wurde das
> geschlossen?
> > Vor 15 Jahren oder so?
>
> Ja, ungefähr so lange ist es her. Es ist übrigens wieder in Betrieb, aber
> ich kann mich irgendwie nicht mehr damit anfreunden.

Mit demselben Betreiber wie damals? (Wie hieß der nun schnell?)
Aber die Leute sind sicher nimmer dort, nach so langer Zeit ...

Gruß von Peggy

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419266

bender

Strasshof an der Nordbahn,
17.12.2017, 19:08:51

@ Peggy

Danke - und offtopic

> Am liebsten würde ich eine neue Android Version aufspielen, habe aber keine
> Ahnung, was geht und wie man das macht.

Ich empfehle Lineage OS sofern es das für Dein Modell gibt. Ich habs auf meinem Moto G laufen und bin sehr zufrieden damit.

> >

> Mit demselben Betreiber wie damals? (Wie hieß der nun schnell?)
> Aber die Leute sind sicher nimmer dort, nach so langer Zeit ...

Peter Herzog. Der ist leider verstorben, das Forum betreibt jetzt jemand anders. Ein paar von damals sind wohl noch dort, aber ich sehe für SL keine Zukunft. Erstens mal ist die Seite furchtbar umständlich zu bedienen, zweitens sind da eigentlich nur vier oder fünf Mitglieder aktiv. Damals war viel mehr los und es gab hunderte aktive Benutzer.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#419269

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
17.12.2017, 19:25:51

@ bender

Danke - und offtopic

> > Am liebsten würde ich eine neue Android Version aufspielen, habe aber
> keine
> > Ahnung, was geht und wie man das macht.
>
> Ich empfehle Lineage OS sofern es das für Dein Modell gibt. Ich habs auf
> meinem Moto G laufen und bin sehr zufrieden damit.
>
Das ist ein russisches Geraet aus 2013 (muesste es suchen, um Naeheres sagen zu koennen. Keine Ahnung, was das verkraftet.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#419487

neanderix

20.12.2017, 20:43:39

@ Peggy

Danke - und offtopic

> > Ja, ungefähr so lange ist es her. Es ist übrigens wieder in Betrieb,
> aber
> > ich kann mich irgendwie nicht mehr damit anfreunden.
>
> Mit demselben Betreiber wie damals? (Wie hieß der nun schnell?)

Nein, Peter Herzog ist vor einiger zeit verstorben.

> Aber die Leute sind sicher nimmer dort, nach so langer Zeit ...

Es sind nicht alle wieder dort aktiv, das ist richtig.

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#419489

Adi G.

20.12.2017, 21:10:03

@ Peggy

Danke - und offtopic

>
> Spotlight (deine Signatur) - das waren noch Zeiten! Dort landete ich per
> Zufall als PC-Neuling und hab ich viel gelernt. Wann wurde das geschlossen?
> Vor 15 Jahren oder so? Wie die Zeit vergeht ...
Vor 10 Jahren im Mai 2008.
> Gruß von Peggy
Es hat einen würdigen Nachfolger im Netztreff gefunden.
Nein, nicht in der Breite, aber in der Tiefe.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#419151

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
16.12.2017, 14:05:02
(editiert von Peggy, 16.12.2017, 14:05:31)

@ Peggy

Meine ersten Erfahrungen damit -> guter Browser (ed)

Jetzt bin ich gut zwei Tage mit Opera unterwegs und schon etwas zufriedener als mit Firefox.

Für mich wichtige Vorteile:

zurück ist wirklich zurück und vor ist wirklich vor - da wird nichts neu geladen (im Gegensatz zum Firefox). So kann ich zB hier beim Posten mit einer Mausgeste den Post ansehen, auf den ich antworte, und nach der nächsten Mausgeste weiterschreiben. Praktisch! Und wie hab ich das doch vermisst!

Auch die Mausgesten selbst, da musste man bei Firefox erst ein Plugin suchen; und nach dem nächsten größeren Update lief das dann nicht mehr ... (Das einzige, das gleich praktisch war wie bei Opera, gibt es nicht mehr.)

Die Ausnahmen bei Erlauben/Verbieten für die einzelnen Seiten sind allerdings auch erst mühsam einzeln über die Einstellungen einzutragen. Daher gibt es auch kein "sehr gut" von mir, sondern nur ein "gut"  ;-)

Aber man kann - ähnlich wie bei Chrome (das kenne ich aber nur vom Smartphone) - ein "privates Fenster" (mit beliebig vielen Tabs) öffnen, wo keine Cookies etc. dauerhaft gespeichert werden. Lesezeichen sind gemeinsam, also gut nützbar.
So verwende ich nun das "normale" Fenster ausschließlich für jene Seiten, die Cookies behalten sollen (wie hier) und zum Rumsurfen das private Fenster. Das erspart mir auch einiges an umständlicher Herumstellerei.

Für manche interessant ist auch die VPN-Option; dh Opera selbst bietet Proxyserver in verschiedenen Ländern an. Im privaten Fenster mit 2 Klicks an- und abschaltbar. Das habe ich aber noch nicht getestet, weil kein Bedarf.

Adblocker ist integriert und kann recht leicht (direkt in der Leiste oben) für eine einzelne Seite ausgeschalten werden, soferne einmal nötig.

Was auch sehr praktisch für Laptop ist, ist der sogenannte Stromsparmodus - dann werden Animationen, Musik etc aus Hintergrundtabs gestoppt. (Brauch ich ja auch nicht, wenn ich auf einer anderen Seite lese.)

Insgesamt also für mich eine spürbare Verbesserung. Man kann ja Gewohnheiten auch ändern, wenn es einem nicht zu schwierig gemacht wird.  ;-)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz