Ansicht:   

#426372 Meine Gedanken zum Foto-Wettbewerb Aug/Sept. (nt.games)

verfaßt von manes zur Homepage von manes, Köln, 16.09.2018, 15:53:15

Hallo

In der Unterhaltung mit Timbatuku habe ich nichts weiteres mehr geäußert, weil ich erst den Abschluss des aktuellen Fotowettbewerbes abwarten wollte, um diesen nicht zu beeinflussen.

Jetzt möchte ich aber doch noch folgendes festhalten:

1. Der in dem o.a. Beitrag genannte Vergleich zwischen dem jetzigen Wettbewerb und dem seinerzeitigen ist ein gutes Beispiel dafür, dass bei Vorgabe von technischen Aufnahmebedingungen durchaus mehr kreative Ideen entstehen können als ohne.

2. Wer meint, technische Vorgaben könnten den einen oder anderen abhalten, ist vielleicht hinsichtlich des aktuellen technischen Standes nicht auf dem laufenden. Tatsache ist, dass sowohl relativ preisgünstige Kompaktkameras (für 50 - 100 Euro) als auch Handys schon alle möglichen fototechnischen Features aufweisen. Abgesehen davon kann man auch manuell viele solche technische Vorgaben erfüllen, z.B. mit einer alten, nichtdigitalen Kamera.

Ich habe im aktuellen Wettbewerb keine Stimmen verteilt, weil mir kein Foto so richtig zugesagt hat. Von den technischen Vorgaben, die Howie vorgeschlagen hat, hat keiner Gebrauch gemacht.

Würde eigentlich nochmal gerne mitmachen. Schaumerma.

FFPX Manes

--
Also wenn ich ehrlich sein sollte, müsste ich lügen!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz