Ansicht:   

#424406 Hundebesitzer gefragt: Erfahrung mit Zecken (ot.haushalt)

verfaßt von Howie, 14.06.2018, 21:21:46
(editiert von Howie, 14.06.2018, 21:23:45)

> Frage an explizit Hundebesitzer (oder adäquat wissende): Welche
> Erfahrung/Hinweise bzgl. Zeckenbissstellen am Hund könnt ihr geben? Ich
> habe jetzt nach dem Umzug in der neuen Wohngegend durchaus häufig Zecken,
> die ich mittels Zeckengabel relativ problemlos entferne.

Zeckenzangen habe ich ziemlich schnell zur Seite gelegt und benutze seit Jahren für meine drei Hunde Zeckenhaken, wie ---> diese.
Damit werden keine langen Fellhaare rausgezupft. Die Wunden habe ich nie desinfiziert und entzündet hat sich auch nie was. Dann müsste man ja konsequenterweise auch die Bissstellen desinfizieren von den Zecken, die man irgendwie übersehen und die dann abgefallen sind, oder?
Diese Spots wie frontline etc. haben nie geholfen. Zumal man das Zeug - wenn überhaupt - am besten mit Einweghandschuhe auftragen sollte.
Siehe ---> hier.

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz