Ansicht:   

#423401 Falsche Strafe/n? (ot.politik)

verfaßt von Adi G., 02.05.2018, 13:14:31

> Süddeutsche
> Online: Vermüllung
>
> Soso, die Kontrollierenden dürfen jetzt Strafen aussprechen.
> Aber warum Geld, und nicht z.b 1 Jahr lang in der gesamten Freizeit
> Verschmutzungen/Müll sammeln?
Geld ist einfacher zu verwalten!

Was ich nicht verstehe, warum die Entsorgung von Bananenschalen in der Natur(!) und nur dort auch mit 35€ sanktioniert wird. Dort verrottet doch
das weggeworfene.

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz