Ansicht:   

#423398 Womit Websites untersuchen? (web.coding)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 02.05.2018, 10:00:52

> > Ich hab nur den bösen Verdacht, hier beschäftigt
> > sich niemand mehr mit Webdesign.
>
> Hallo Karsten,
> ja, ich erinnere mich auch noch an die Zeiten, als wir weitgehend
> "händisch" codierten, und es z.B. bei Spotlight intensive Diskussionen zu
> diesem Thema gab. Ich nehme an, dass inzwischen die meisten auf CMS-Systeme
> - Wordpress, Joomla... - umgestiegen sind, weil damit Mitarbeiter und
> Mithelfer leichter eingebunden werden können...

Ja, da hast du wohl recht. Auch ich habe mich inzwischen in Wordpress eingearbeitet, aber – wie du ja auch schriebst – verlagern sich die Probleme damit nur. Ich musste z.B. feststellen, dass die aktuelle Version mit dem Standard-Theme "Twenty Seventeen" Webfonts von Google herunterlädt, was aber kaum irgendwo angegeben wird. Also braucht man was, was das verhindert. Und je mehr Plugins man benutzt, umso unübersichtlicher wird die Sache, weshalb es durchaus interessant wäre, gesamte Websites "von außen" untersuchen zu können.

Schönen Gruß
Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz