Ansicht:   

#422887 Surfen mit "Notstrom"! (nt.netz-treff)

verfaßt von michl, Dohma, 14.04.2018, 15:42:44

Auch wenn's Monate dauert, du kommst anders kaum zum Ziel. Als erstes schriftlich Vertragserfüllung einfordern mit Termin setzen und und bei Nichteinhalten die Rechnung zurückhalten. Gleichzeitig auch auf Schadenersatz hinweisen.
Du kannst gewiß sein, das da ganz schnell Leben rein kommt, wenn die die nächste Rechnung nicht abbuchen können bzw. du die zurück holst.
Wenn es länger dauert, kannst du Kosten für vorübergehendes Handyinternet gegen rechnen. Mußt halt schauen, dass du was mit monatlichem Kündigungsrecht nimmst.
Ich habe zuletzt vor 2 Jahren eine Telekomrechnung zurück gebucht. Ich hatte einen Mediareceiver zurück geschickt, der mir förmlich aufgeschwatzt wurde und sollte dafür monatlich 5€ bezahlen. Gab ein riesen Spektakel an der Hotline mit vielen Versprechen, die alle nicht eingehalten wurden. Also hab ich die nächste Rechnung zurück geholt.

michl

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz