Ansicht:   

#421906 Win 7: "Lustig" keine Updates. (pc.windows)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 01.03.2018, 09:37:45

> > > Moment mal, versteh ich das jetzt richtig? Du frisierst dein Win7 mit
> > > irgendwelchen Super-duper-tuning-Tools aber verwendest keinen
> > Virenscanner?
> >
> > Wo steht, dass ich keinen Virenscanner einsetze?
>
> Im Artikel auf heise. Oder erkennt Win7 das nicht?

Auf welchem Pferde reitest du in die Morgenröte?

Bei Heise steht es doch: "... Patches gegen die hinlänglich bekannten Angriffsszenarien Meltdown und Spectre mitbringen." - Genau dies präsentierte mir IObits ASC 11 Pro bereits vor Wochen - und seitdem flutschen die Updates von Win7 - auch die optionalen und die für MS-Software (z.B. sogar noch für Office 2007) wie die Lachse durch die Reuse ...  :ok:

Meine Toolskarriere begann halt (erst 1991) als DOS-Greenhorn mit PCTools, gefolgt von TuneUp und schließlich eben Advanced System Care 11 Pro mit den Komponenten IObit Uninstaller, Driver Booster, Smart Defrag (incl. Trimming für SSD) und Malware Fighter incl. Bitdefender und den Werkzeugkisten: System optimieren, Sicherheit und Reparieren sowie System bereinigen. Manche Aktionen lassen sich im Systemleerlauf automatisch durchführen, so dass man nicht so lange im "Frisierstuhl" sitzt wie bei der manuellen Systemcoiffour mit Windows Bordwerkzeugen, die ich trotzdem parat habe => Windows Essentials.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
> dass man sich dumm stellen kann.
> Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz