Ansicht:   

#420288 Ergebnisse aus anderer Quelle (pc.hardware)

verfaßt von baeuchlein, 10.01.2018, 01:26:11

> > ich hab'
> > mir jetzt schon mal Zeugs heruntergeladen, mit dem ich dann selber einen
> > gepatchten Linux-Kernel erzeugen kann, und irgendwann demnächst kann ich
> > dann vermutlich selber sehen, wie stark das dann bremst.
>
> Na, dann warten wir auf deinen Bericht.

Ich selber bin noch nicht so weit, der neue Kernel ist gerade mal lauffähig, aber ich muss ihn noch mehr an die bisher benutzten und für meinen Rechner optimierten Kernels anpassen, bis man da was vergleichen kann.

Jedoch hat jemand anders schon mal "gebenchmarkt" und hier seine Ergebnisse vorgestellt. Kurz zusammengefasst: Die von manchen befürchteten 30 % Leistungseinbuße wurden bei seinen Tests für gewöhnlich nicht erreicht. Meistens werden gerade mal mit Messprogrammen feststellbare Unterschiede sichtbar, ein paar Mal auch Dinge, die man im Extremfall vielleicht mal so gerade "spüren" kann beim Arbeiten mit dem Rechner.

Die Ergebnisse dort sind stark abhängig vom benutzten Prozessor und der durchgeführten Aufgabe, und außerdem hat der Mensch dort nur Intel-CPUs unter die Lupe genommen. Doch eine wirklich entsetzliche Bremse hat er wohl nicht gefunden. Und wenn man dann noch bedenkt, dass diverse Quellen davon sprechen, dass die Patches jetzt noch nicht so richtig optimiert sind und demnächst bessere Versionen verfügbar werden können, dann sieht das alles doch gar nicht so schrecklich aus.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz