Ansicht:   

#420153 Zu großes Bohrloch in Betondecke - womit spachteln? (ot.haushalt)

verfaßt von neanderix, 06.01.2018, 17:46:51

> > Womit stopft man das Loch jetzt am Besten?
>
> er hat Schnellzement genommen und damit den einen Dübel dann auch direkt
> mit reinzementiert.
>
> Und normale 10er Fischer-Dübel. Mit 8er Schrauben.

Eine Nummer kleiner (6er Dübel) hätt auch gereicht.

> Kann das evtl. die Ursache sein für das Festhängen der 10er-Bohrspitze?

eigentlich nicht. Er hat es an und für sich sogar richtig gemacht.

Man muss allerdings die Bohrlöcher vor jedem neuen Bohrdurchgang von Bohrstaub befreien.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz