Ansicht:   

#420150 Linux-Entwickler: 5% (pc.hardware)

verfaßt von Peggy zur Homepage von Peggy, Niederösterreich, 06.01.2018, 17:43:38

> > Woher kommen nun diese 30 %?? Von den Linux-Entwicklern? Oder von den
> > Pressefritzen?
>
> Von den Linux-Kernelentwicklern soll die Schätzung von bis zu 5%
> Geschwindigkeitsverlust stammen, wenn ich das richtig im Kopf habe. Woher
> genau die 30% stammt, habe ich nicht nachgesehen, das schien mir eine nicht
> näher begründete Vermutung "irgendeiner" Quelle zu sein.

In einer Pressemeldung hab ich jetzt gelesen, dass es zB bei der Suche (nach einem Wort in einem Dokument) merklich spürbar sein soll, beim Arbeiten eher wenig. Hängt irgendwie mit dem "Vorausarbeiten/-lesen" zusammen.
>
> Außerdem hilft's mir eh wenig. Wenn ich den Rechner mit einem
> entsprechenden Patch "beglücken" muss, weil die Sicherheitslücke so
> gravierend ist (wobei ich mir da bisher nicht sicher bin), dann kann ich es
> halt nicht ändern, selbst wenn er 50% langsamer wird. Immerhin, ich hab'
> mir jetzt schon mal Zeugs heruntergeladen, mit dem ich dann selber einen
> gepatchten Linux-Kernel erzeugen kann, und irgendwann demnächst kann ich
> dann vermutlich selber sehen, wie stark das dann bremst.

Na, dann warten wir auf deinen Bericht.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz