Ansicht:   

#420093 Zu großes Bohrloch in Betondecke - womit spachteln? (ot.haushalt)

verfaßt von neanderix, 05.01.2018, 23:39:53

> > Das beißt sich mit MudGards Hinweis "es soll einiges an Gewicht
> drangehängt
> > werden" - dafür ist Schnellzement (Racufix) nicht geeignet!
>
> einiges an Gewicht: sind nach Rücksprache ca. 40kg. Verteilt auf 4
> Schrauben.

Dafür reichen 4 klassische Fischer-Dübel 6mm.
Wenn du ganz sicher gehen willst, 8mm. Mehr brauchts da wirklich nicht.

Was die Dübel als solche betrifft: was ist das genau für eine Decke? Hohl, massiv, Porenbeton oder was?

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz