Ansicht:   

#418245 Bitte um nützliche Info-Links (pc.hardware)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 27.11.2017, 18:45:28
(editiert von Hausdoc, 27.11.2017, 18:48:57)

> Natürlich kommen da mindestens 10% dazu, weil Österreich. Selbstbau trau
> ich mich nicht. Zumindest den Kabelsalat sowie Prozessor/Kühler und Platine
> muss ein Profi machen. Kostet halt auch.

Das ist auch was für Mädchen, versprochen. :-D
Das ist kein Hexenwerk.

CPU Einsetzen ist sehr gut beschrieben. Leitpaste usw gibts nicht. Bügel öffnen. beiliegenden "Kunststoff "Spacer" einlegen , CPU nur lose drauflegen und Bügel schließen - schon ist die CPU drin. Der Kühler wird nur oben drauf gesteckt - alles ohne Werkzeug
Speicherriegel und SSD werden nur eingerastet. Die SSD mit 1 Schraube gesichert

Stromanschlüsse sind auch idiotensicher, da alle Stecker eine Formcodierung haben. Irgendwo falsch stecken geht demnach nicht.
Bei diesem Netzteil gibts aiuch kein Kabelwirrwarr, weil man nur die fertig konvektionieten Kabel steckt, die man auch braucht ( und nicht mehr)


Ich hab zum zusammenbauen keine 15 Minuten gebraucht. Wenn du 1/2 Stunde brauchst, hast du beim Kaffeetrinken getrödelt... ;-)






> Was für eine Grafikkarte hast du genommen?

Nicht notwendig....... das übernmmt auch die CPU.......Grafik demnach "onboard"
Auch der Sound überzeugt hier und klingt nicht wie eine Blechbüchse..

DVD Laufwerk hab ich vom alten Rechner übernommen......

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz