Ansicht:   

#416592 Jetzt ist der arme Arjen Robben.... (ot.kultur)

verfaßt von Manfred H, 10.10.2017, 12:51:29

> Hi
>
> > Die Schweden haben ja 8:0 gewonnen. Deshalb die Situation.
> >
> > Habe noch mal nachgelesen.
> >
> > Also Du hast recht, aber noch nicht gesagt wer Dir von beiden lieber bei
> > der WM ist. (Enthaltung ist auch möglich) :-)
>
> Ich war zwar nicht gefragt.

Kann man hier irgendwie einschränken auf nur einen zum Antworten? :devil:
Ich freue mich natürlich auf jede (freundliche) Konversation.



> Man muß es sportlich sehen: Wer die Quali schafft, hat es auch verdient
;).
> Aufgrund der bisherigen sportlichen Bilanz kann ich für die Holländer auch
> keine Schadenfreude
> mehr empfinden, eher schon Mitleid. Bei den großen Rivalen der
> Vergangenheit, den Engländern
> wird das Gekicke auch nicht besser - auch wenn sie wahrscheinlich dabei
> sind.
>
> Da müssen wir schon eher mit unserem früheren "Erzfeind", den Franzosen
> rechnen.
> Da haben wir noch ne Rechnung von der EM offen ;).
>
> Aber ich finde es toll, daß es Island zur WM geschafft hat!  :ok:

Durch dieses Legionärsleben der Fussballer muss es ein Nationaltrainer nur schaffen seine Stars unter einen Hut zu bringen.
Und genau daran sind schon viiiellle Manschaften bein grossen Tunieren (bzw. auf dem Weg dorthin) gescheitert.

Aber genau durch das Legionärsdarsein können kleinen Staaten ihren begabten Spielern die Ausbildung/Reife "ermöglichen" die sie in den reinen nationalen Ligen nicht bekommen würden.
Bei grossen Fussballnationen kann das aber auch zum "Verschlechtern" der eigenen Spieler kommen. z.B England
Ist halt ein Spagat zwischen den Geschäftsinteressen der sehr reichen Clubs und dem jeweiligen Landesverband.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz