Ansicht:   

#416490 Lohnt sich ein professioneller IT-Service? (nt.netz-treff)

verfaßt von zack, 06.10.2017, 20:11:32

Hallo,

Gedanken mache bei Wachstum ist immer gut. Aber was sind denn die Ziele?

Andersherum: Wo drückt der Schuh, wo hakelt es und was soll besser werden?

Soll der Internetauftritt professioneller werden? Die Abläufe und deren Vernetzung? Ein System mit Barcodelesern zur Erfassung von Ware, Abläufen und Reklamationen kann sinnvoll sein. Und die Verknüpfung von Bestellwesen, Einkauf, Buchhaltung, Konfektionierung und Rückgaben auch. Was aber will und braucht man? Verdoppelt man sich jährlich, so wäre ein teil- oder vollautomatisches Lager irgendwann sinnvoll vielleicht.

Würde der Internetauftritt häufig attackiert oder wäre anderweitig lahmgelegt, wäre das schon wieder eine andere Problemstellung.

Ich persönlich würde die Probleme benennen, zu externen und befristeten Projekten machen und intern für das normale Tagesgeschäft für einen Aufbau von Manpower und Knowhow sorgen. Wobei man die Buchhaltung durchaus outsourcen kann. Hört sich sehr interessant an, was mein Steuerberater da anzubieten hätte, wenn ich mich denn selbständig machen würde.

Zur generellen Entlastung und Verbesserung der Ertragslage muss man Fragen und Ziel definieren. Und, diese Phase sollte man möglichst NICHT outsourcen.

Gruß,
Zack

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz