Ansicht:   

#416407 Humbug (pc.hardware)

verfaßt von Hackertomm, 03.10.2017, 12:21:16
(editiert von Hackertomm, 03.10.2017, 12:23:26)

Die Luft rausziehen, statt sie durch den internen Lüfter zu Blasen, bringt nicht viel, vor allem wenn der Kühler durch eine Staubmaus zugesetzt ist!
Das hatte ich schon zwei mal.
Die Ursache war nicht der Lüfter selber, der war rel. sauber, sondern die Staubmaus, die walzenförmig vor dem eigentlichen NB-Kühler lag und verhinterte das da Luft durchströmen konnte.
Der eigentliche Kühler am Notebook ist nämlich eine "Heat Pipe", ein Wärmetauscher Innen am Luftauslass des Gerätes!
Wer meint "Der lüfter ist doch sauber", der sollte sich mal den Luftausgang des Dings von Innen ansehen!
Leider muss man dazu meist das halbe NB zerlegen, um da ranzukommen und braucht auch entsp. feines Werkzeug.
Da liegt meist eine richtige Staubwurst vor dem Wärmetauscher, weshalb da reinblasen mit Pressluft zum Reinigen auch nix bringt.
Die Staubwurst geht nur mechanisch zu Entfernen.

Siehe dazu hier mal einen Bericht dazu mit Bildern, wie so etwas Aussehen kann.

PS. Wer da die Bilder gesehen hat, dem ist auch klar, das so ein "Vakuum Kühler" dann Humbug ist, denn der kann gar nicht richtig funktionieren, da durch die Staubwurst auch nicht Luft gesaugt werden kann, wie der interne Lüfter versuscht rauszublasen.
Wenn die Luftwege Innen komplett frei sind, hilft das Ding vielleicht ein bischen, mehr aber auch nicht.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz