Ansicht:   

#415677 provokante Beschreibung einer E-Autofahrt (verkehr.kfz)

verfaßt von Hackertomm, 13.09.2017, 13:06:42

> Also dieser Test war auch ein Witz.

Mal abgesehen von der geschwindigkeit, über 700Km Reichweite erreichen, dass ist doch schon eine Hausnummer.
Bei normaler geschwindigkeit würde man da wohl gut an die 450-500Km weit kommen.
Und wenn man dann noch eine Schnelladestation an der Autobahn findet, steht auch einer längeren Reise nichts im Weg.

Mit dem Ampera war auch nur eine Art Gedankenspiel.

Ich bleib bei meiner B-Klasse.
Ist zwar "nur" B180, aber mit DSG Getriebe, der zieht unten raus schon einige größere Autos ab.
Mit der Höchstgeschwindigeit kann er zwar nicht mithalten, aber das ist auch nicht mein Ziel.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz