Ansicht:   

#415650 provokante Beschreibung einer E-Autofahrt (verkehr.kfz)

verfaßt von Hackertomm, 12.09.2017, 10:14:47

> Aber bei der Reichweite, fällt dann der Verbrenner als Zweitwagen weg.
> Mit 520KM könnte ich leben.

Upps!
Da scheint ein großer Teil ,meiner Antwort verschwunden zu sein!
Da macht das oben geschriebene natürlich keinen Sinne.

Ich spielte da mit dem Gedanken einen Opel Ampera zu kaufen, der 520Km Reichweite hat, laut Werksangabe.
Wobei in einem Test, der letztes Wochenende im TV(VOX) kam, wo versucht wurde eine Strecke von 750Km zu erreichen.
Das klappte fast, 720 oder 730Km wurden erreicht.
Und dass ist dann schon eine Hausnummer!
Auch die zugesagten 520Km Reichweite im Normalbetrieb wären toll.
Negativ ist leider der Preis von über 40000Euro für das Teil.
Wenn es zukünftig mehr solcher Autos in der Art und der Reichweite gäbe, da könnte ich mir die kommenden Jahre vorstellen, den Verbrenner abzuschaffen und ein E-Auto anzuschaffen.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz