Ansicht:   

#415634 Böhmermann (ot.politik)

verfaßt von fuchsi zur Homepage von fuchsi, 11.09.2017, 11:49:40
(editiert von fuchsi, 11.09.2017, 11:52:49)

Es ist ja wohl auch ein Unterschied, ob ein Politiker einen Politiker (auch aus einem anderen Land) als Ziegenficker tituliert, oder nur ein Satiriker (der davor eigentlich fast nicht mal bekannt war - zumindest in AT).

Ich halte beides für nicht gut. Satire kann/muss böse sein, muss aber in einem gewissen Rahmen bleiben. Vor allem aber immer in einem beweisbaren Umfeld bleiben. Der Ziegenficker ist ja wohl kaum eine beweisbare Tatsache, und damit eine böse Unterstellung.


Wenn ich mich da im deutschen TV so umsehe, sind ja einige Satire Shows bitterböse, und gehen teilweise unter die Gürtellinie ('Muttis Kampf' im Tele5, 'Die Heute Show' im ZDF). Aber da trifft es ja nur eigene Politiker, und keinen Erdogan.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz