Ansicht:   

#415594 Apple / verrückte Finanzwelt. (user.tablet-smartphone)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 09.09.2017, 20:52:38

> > Die Apple-Finanzstrategen haben das sicher durchgerechnet ...  :cool:
> Klar, steht ja drin. UM STEUERN ZU SPAREN. Von den Kunden überteuerte
> Preise nehmen aber der "Gemeinschaft" die Steuern vorenthalten.
>
> "Gesetzmöglichkeiten" die übrigens wieder von Politiker verbrochen wurden.
> (Gruss an Bender)

Wenn die Steuergesetze keine Schluplöcher hätten, säße die halbe Menschheit (oder mehr) hinter Gittern. Das war wohl einer der Gründe, warum Siegfried Merz (CDU) der Stuhl vor die Tür gestellt wurde (zit.): "Die Steuererklärung sollte auf einen Bierdeckel passen." - Selbst im steuerpflichtigen Ruhestand benötigt man noch etliche buchhalterische Fähigkeiten, um selbst mit Softwareunterstützung (WISO/Elster) eine einwandfreie Steuererklärung hinzukriegen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Die besten Ärzte der Welt:
> Dr. Essen  :hungry:, Dr. Ruhe  :sleeping: und Dr. Fröhlich!  :rofl:  :cool:
Jonathan Swift

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz