Ansicht:   

#414566 Kein Reißverschlussverfahren bei Autobahneinfahrt? (verkehr.kfz)

verfaßt von Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer, Konstanz am Bodensee, 12.08.2017, 10:15:58

> > Und!!! hat es da viele Unfälle gegeben, oder hat man sich einfach
> > rücksichtsvoll/richtig verhalten?
> Ich denke nein. Man hat am Ende des Beschleunigungsstreifens, so es denn
> einen gab, konsequent gestoppt, wenn man nicht auf die Bahn kommt. Viel
> gefährlicher ist m.E. das heutige Verhalten, wo man sich als Auffahrender
> fälschlicherweise auf das Reißverschlussverfahren verlässt.

Hä? Wer tut das denn? Da ist die Vorfahrt ganz klar geregelt! Wer es nicht schafft, auf die Geschwindigkeit derer auf der Autobahn zu beschleunigen, hat eben anzuhalten. Das war schon immer so, hat doch jeder so gelernt.

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz