Ansicht:   

#414327 E-Autos vs. Stromheizung (nt.netz-treff)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 04.08.2017, 22:42:57

> Gerade E-Speicherheizungen sind unfug, egal wie der dafür verschwendete
> Stgrom erzeugt wird. Schon allein, weil die sich nicht vernünftig regeln
> lässt.
> EBei speicherheizungen besteht immer die Gefahr dass:
> - du überflüssigerweise Speicherst (weil der Wetterbericht sagt "kalt", es
> aber wärmer wird, als vorhergesagt)
> - du besser gespeichert hättest (Umgekehrt zu oben: WB sagt "morgen warm" -
> es wird aber nicht so warm)


Du kennst nur vermutlich keine funktionierende Speicherheitung. ;-) Und/ oder die korrekte Arbeitsweise einer solchen Heizung.
Eine Speicherheizung merkt sehr wohl wie stark aufgeladen werden muss - über einen kombinierten Außen/Raumfühler. Bei E- Speicherheizungen sitzt dieser Fühler in Wandmitte der Außenwand. Du dies z.b. in der Montageanleitungen von Dimplex usw durchlesen.....
Auch vorhandene Restwärme wird dem Laderegler durch Restwärmefühler mitgeteilt.
Über Raumthermotate lässt sich die E-Speicherheizung genauso gut regeln wie jede Fußbodenheizung.


Es gibt leider momentan kaum noch Elektriker die bei Speicherheizung fit sind und aus den ff z.b. den Unterschied wischen AC oder DC Laderegelung kennen oder
Speicherheizungen projektieren können.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz