Ansicht:   

#414271 Handling mehrerer App's auf dem 2-Fenster-Desktop (pc.windows)

verfaßt von Slot Machine zur Homepage von Slot Machine, Bad Kreuznach, 03.08.2017, 18:36:20

Hi@all!
Um mehr Platz auf der Mattscheibe zu haben arbeite ich mit zwei Monitoren ‒ bei den meisten Apps habe ich die Tool-Paletten in den rechten Monitor verschoben. Wenn ich nun in mehreren Applikationen arbeite und mittels Task-Leiste den »Arbeitsplatz« wechsele, bleiben die Fenster natürlich im Hintergrund stehen - und im zweiten Monitor stapeln sich dann die Werkzeuge - bisweilen ziemlich verwirrend, insbesondere in den Adobe-Apps sehen sich die Tools halt sehr ähnlich. Und dieses Durcheinander versuche ich zu ändern. Meine Idee respektive Frage:

Ist Windows 10 einzustellen, dass sich beim Wechsel von einer in die andere App das verlassene Programm automatisch minimiert? Dann ständen im rechten Monitor immer die Tools der aktuellen App - und sonst nix.

Ich hoffe, Ihr versteht mein Anliegen. Wie immer im Voraus, vielen Dank für Eure Mühe,
g r e e t z ;-pd-:

--
Zum Geleit: Computer rechnen immer mit Deinem Verständnis und fragen ständig mit Antworten – manche ihrer Fehlermeldungen sind eindeutig:
No Keyboard found, press F1. Kannst Du Deinen Computer nicht im Schach besiegen, versuch's mit Kickboxen, und willst Du ihn richtig schnell machen, wirf ihn aus dem Fenster.

[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz