Ansicht:   

#413981 CCleaner unter den Fittichen von AVAST (pc.security)

verfaßt von bender, Strasshof an der Nordbahn, 24.07.2017, 16:39:09

> > Ich kann mich hier grad mit Trend Micro rumärgern. Eigentlich wollte ich
> > nur schnell ein paar Daten sichern, häng die externe Platte ans
> Notebook,
> > jetzt kann ich die nicht sicher entfernen, bis der tolle TM-AV mit
> seinem
> > Scan der Platte durch ist. Bei 2 TB dauert das schon etwas...  :angry:
> Klar
> > könnte ich die einfach abziehen, nur weiß ich nicht, ob noch
> > Schreibvorgänge anstehen. Wir reden ier vom OfficeScan, also
> > Unternehmenslösung. Ich kann den nicht mal eben abschalten.
> > Auch kann ich hier keinen Installations-Stick für Windows 10 oder
> Ultimate
> > Boot CD bauen, weil der lustige TM die gewisse Dateien für so gefährlich
> > hält, daß er sie gleich mal löscht. Sowas kann ich dann immer daheim
> > machen, auch wenns beruflich ist.
>
> Auch vor solchen Operationen fragt mich IOBit, ob es tun darf, was ES will,
> oder ob ICH will, dass es was tut oder bleiben lässt; z.B. am externen
> SATA- oder an den USB-Anschlüssen. So bleiben Kontrolle und Risiko in einem
> ausgewogenen Verhältnis.

Ich könnte das schon auch - wenn ich das Adminpasswort hätte.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz