Ansicht:   

#413853 Wünsche euch ein schönes WE und entspannte Arbeitswoche :) (nt.netz-treff)

verfaßt von bender, Strasshof an der Nordbahn, 22.07.2017, 13:42:45

>  ;-) Hallo.

Hallo.

>
> Ich wollte mich mal melden. Tat es mit Hallo schonmal und dann kam mir der
> Stress wieder hoch.
> Mir bleibt nur am WE die Zeit und manchmal trinke ich dann auch was, daher
> ist mein verhalten zu verschulden.

Du schreibst immer so, daß man kaum versteht, was du eigentlich sagen willst.

>
> Hintergrund: ich bin beim
> IT.N im Projekt
> für die ZPD Hannover
> ZPD.
>
> Im Projekt hab ich Lauftest gemacht, die sicherstellen sollten, ohne
> irgendwelchen Konfigs des Clients, GPO oder spezielles, ob es überhaupt
> unter Windows 10 läuft und ggf. Fragen, die ich dann weiter leite.

Wat? Was soll unter Win10 laufen? Irgendwie läßt du schon wieder die Hälfte an Infos weg, die einen Satz von dir irgendwie verständlich machen würden. Den Rest kann man sich dann dazudichten.

>
> Jetzt bin ich aktiv so im Projekt und mache 10 Dinge parallel. Zu Hause hab
> ich zu nichts mehr Bock. Aufstehen, anziehen, mein Dienst, wie auch immer
> verrichten.. nach 8-12h nach Hause, Einkauf in den Kühlschrank, ausziehen,
> duschen, TV, ein Bier, essen.. dann schlafen.. das wiederholt sich..

Ja, das ist gefährlich. Wenn du so einen Alltag hast und dann eh schon gerne mal einen über den Durst trinkst, dann fliegt dir das irgendwann um die Ohren. Ich hab so einen Fall in der Familie. Hat Jahrzehnte lang funktioniert, immer für alle erreichbar, dann bekam die Lebensgefährtin auf einmal Krebs. Das hat ihn dann aus der Bahn geworfen, quasi der sprichwörtliche Tropfen. Burnout, Blackouts, Depressionen. Das passiert, wenn man nicht rechtzeitig die Reißleine zieht.

>
> Mein Chef ist im Urlaub, es wird grade alles gemacht mit mir.. ich muss
> alles zwischen Netzwerker und Firewall weiter kommunizieren, die Leute von
> SCCM (Verteilung von Software und Updates) nerven mich auch, ich bin
> genervt.

Kann es sein, daß du mit dem Job etwas überfordert bist?

>
> Daher bitte verzeiht mir...

Ich kann schon verstehen, daß du momentan im Streß bist, nur kenn ich dich ja nun doch schon seit ein paar Jahren. Du schreibst schon immer so wirres Zeug.
>
> Ich bat mein alten Chef an (der neue Chef weiß es noch nicht, weil Urlaub
> hat).. ich vermittle zwischen IT.N und ZPD (links oben), weil ich deren
> Programme getestet habe.. jetzt ist es eher so, ich muss Technisch es zum
> laufen kriegen.. ich hab NULL Infos..

Bitte versuch einfach mal Sätze zu schreiben, die man als normal denkender Mensch auch verstehen kann. Es ist unheimlich anstrengend, dein Geschreibsel zu lesen und auch noch zu verstehen. Ich frag mich echt, wie du das im Berufsleben so auf die Kette kriegst. Als Tester mußt du ja auch Dokus schreiben. Schreibst du da auch so Sätze, die nach der ersten Hälfte enden und nur halbe Informationen enthalten? Dann wundert mich nicht, wenn dich alle nerven.
>
> Prost... -.-
>
> Einziges.. man braucht mich, fühlt sich toll, aber auch nervig an, wenn man
> kein Input hat.. und ich hab ein Vertrag, unbefristet :)

Ja, toll. Ist nur nicht so lustig, wenn du die Anforderungen nicht erfüllst bzw. das Gefühl hast, daß dich der Job überfordert. Ich würde ja sagen mach einen auf Techno-DJ, aber reich wirst damit halt auch nicht. Vielleicht kannst du ja mal testen lassen, ob du nicht irgendeine Form von Lernschwäche oder sonst ein Handicap hast. Vielleicht kann man daran dann arbeiten und du kommst aus diesem Teufelskreis raus. Wie gesagt, ich kenn dich ja nun doch schon ein paar Jahre und ich frag mich, wie du es bisher geschafft hast, nicht sozial komplett abzustürzen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz