Ansicht:   

#413847 CCleaner unter den Fittichen von AVAST (pc.security)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 22.07.2017, 12:58:53

> Finde ich nicht gut!
> Wahrscheinlich wird dann CCleaner in Avast integriert und nicht mehr
> eigenständig sein.
> Wenn er aber eigenständig bleibt, dann werde ich ihn wahrscheinlich
> weiterbenutzen, wenn da Avast nicht zu viel reinpfuscht.
> Wenn nicht, werde ich mich nach einem gleichartigen Programm umsehen, was
> schwer werden wird.

Wir werden es erleben! Die bisherigen Updates des CCleaners enthalten noch keine "verdächtigen" Integrationshäkchen, die man wegklicken kann, wenn man's nicht braucht oder nicht will.

Meine Lösungen gegen AVAST/CCleaner-Irritationen sind bereits installiert:

Advanced System Care von IObit

Free System Utilities von Freemium

PCFresh und WashAndGo von Abelssoft

Free Window Registry Repair von Regsofts.com

ADWCleaner von Malwarebytes' Anti-Malware


Advanced System Care wird mit dem Systemscanner und dem Malwarefighter (Windows Defender deaktiviert) per Autostart eingesetzt und dann deaktiviert, wenn andere Utilities gezielt zur Anwendung kommen. Seitdem weitgehend entspanntes Duellieren mit meinen "Problembären".
CCleaner gibt's immer abends vor dem Runterfahren der Systeme als Betthupferl. Die schrecksekundenfreien Neustarts am nächsten Tag danken es mir.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Die besten Ärzte der Welt:
> Dr. Essen  :hungry:, Dr. Ruhe  :sleeping: und Dr. Fröhlich!  :rofl:  :cool:
Jonathan Swift

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz