Ansicht:   

#413579 Auch Direkteinspritz-Benziner von Rußpartkelproblem betroffen (verkehr.kfz)

verfaßt von Adi G., 16.07.2017, 17:15:13
(editiert von Adi G., 16.07.2017, 17:16:07)

> Wer hat heute noch Autos mit Choke?. Das ist wohl etwas sehr weit
> hergeholt.
Hatte mein R4, hamm'wa manchmal vergessen  :-D ,
aber die Motorsteuerung dürfte wohl heutzutage ein chokeadäquates Einspritzen vornehmen, da der kalte Motor sicher wie damals ein fetteres Gemisch (=höherer Benzinanteil) benötigt.
Also liege ich mit den vielen Kaltstarts und dem Kurzstreckenverkehr durchaus richtig.
> Den meisten Ruß hast du bei Vollgas. Weil da der meiste Kraftstoff
> eingespritzt wird.
So dachte ich mir das
> michl

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz