Ansicht:   

#412676 Woran erkennt ein Blitzer, dass man nicht angeschnallt ist? (verkehr.kfz)

verfaßt von Othello, 19.06.2017, 23:06:57

Nach meiner Kenntnis gibt es eine Bagatellgrenze, bis zu der zwar geblitzt, aber kein Verwarnungsgeld/Bußgeld erhoben wird. Wenn die Überschreitung nach Abzug der Toleranz unter/nicht mehr als 5 km/h beträgt, muss mit keiner Verwarnung gerechnet werden. Das schließt aber nicht aus, dass ein Verstoß gegen die Anschnallpflicht - sofern auf dem Foto erkennbar - geahndet wird.
Beispiel (Tempo-30-Zone):
Der Blitzer löst bei gemessenen 38 km/h aus. Nach Abzug der Toleranz (3 km/h) beträgt die Geschwindigkeit 35 km/h. Ein Verwarnungsgeld wird nicht erhoben (Bagatellverstoß), auf dem Foto ist aber erkennbar, dass ohne Gurt gefahren wurde. Dann wird wegen Gurtverstoßes ein Bußgeld erhoben.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz