Ansicht:   

#409526 Win 10 frohe Kunde. (pc.windows)

verfaßt von Hackertomm, 10.03.2017, 18:23:46

> War auf dem NB W10 von Anfang an drauf? Oder W8 bzw 8.1? Wenn ja, brauchst
> du eigentlich keinen Schlüssel mehr aufschreiben. Der ist im EFI hinterlegt
> und wird während der Installation ausgelesen. Die Kehrseite davon ist, wenn
> du eine höhere Version neu installieren willst. Der Schlüssel wird nicht
> zur Windowsversion passend bemängelt.

Ursprünglich war da Vista drauf, dann Win7, danach eine Preview Install von WIn10, die dann durch MS zur Vollversion wurde.
Die Win10 Preview wurde auf eine neue SSD installiert, und die Win7 SSD als Ersatz behalten, da Win10 dmals nur zu Testzwecken diente.
Vermutlich hätte ich die Neuinstallation auch per Konto aktivieren können, aber es wurde nach dem Slüßel gefragt und den hatte ich ja und danach war schon alles OK.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz