Ansicht:   

#397520 WIE PAYCRYPT RANSOMWARE ENTFERNEN? (pc.security)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 15.05.2016, 16:06:38

> Tipp dann für die Zukunft:
> 1x wöchentlich ein Systemabbild (Image) auf eine externe Festplatte
> schreiben. Das geht ab Win 7 mit Windows Bordmitteln. Danach ext. Platte
> wieder vom System trennen.
>
> Im Erpressungsfall bootest du dann von der Windows Reparaturdisk (die man
> sich vorher gebrannt hat) und spielt das letzte Image wieder ein. So bist
> du in ca. einer Stunde wieder auf der Bühne mit einem System-Stand, der
> maximal 7 Tage alt ist.

Siehe auch in der neuen c't (11/2016) Seite 102: "Backup statt Lösegeld".
Auf ca. 12 Seiten gibt es hier alles zum Thema "(Trojaner-sicheres) Backup unter Windows".

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz