Archiv
Ansicht:   
Suche   erweiterte Suche

Nachricht aus dem Archiv

Diese Nachricht stammt aus dem Netz-Treff.de-Archiv

_panograf_ schrieb am 21.July.2017, 17:06:27 in der Kategorie ot.haushalt

Türscharnier - das nächste

> Dann schau mal ob du für den Scharnierzapfen passende Beilagscheiben hast
> oder bekommst und unterlege beides Zapfen einfach etwas.
> Ein paar zehnten Millimeter machen da viel aus.
> Diese Scheiben bekommst im Handel oder bei Schlossern oder Firmen, die
> Türen einbauen.

Ja ich weiß ich habe solche Ringe "auf Lager"
Nur bin ich bisher der Meinung, dass die Türe mit der vertikalen Seite im Rahmen klemmt/schleift.
Aber wenn die auf dem Boden schleift wäre es auch besser erklärbar,
dass dieses vorübergehend nicht der Fall gewesen ist.
Muss ich doch gleich mal überprüfen.
Im Augenblick haben wir Kleinbaustellen im und ums Haus rum.
Vielleicht sammelt die Türe bei jeder Bewegung dabei Dreck ein,
der dann bremst?

Danke für den Tip
Archiv
Ansicht:   
Suche   erweiterte Suche
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz