Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#415551

RoyMurphy

Tübingen,
07.09.2017, 18:48:56
(editiert von RoyMurphy, 07.09.2017, 18:51:23)

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau? (ed) (verkehr.kfz)

Auffallend häufig wird in letzter Zeit von schlimmen Auffahrunfällen am Ende von Staus berichtet. In der Folge verstopfen dann "Cleverle" die Rettungsgasse oder befahren die Standspur im Rückwärtsgang, und noch "Cleverere" versuchen, die Autobahn auf der Gegenspur oder über eine Auffahrt zu verlassen:

Polizeivideo zeigt Wendemanöver am Stauende

Rückwärtsfahrt auf der BAB

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#415553

Manfred H

07.09.2017, 20:00:44

@ RoyMurphy

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

Heute in der Mittagspause habe ich mal kurz meinen Arbeitsplatz verlassen.
War im Nachbarort.
Auf der Hauptstrasse ist eine Reihe Parkplätze (längs).
Ich will rückwärts einparken, da sehe ich im Rückspiegel einen der schaut zur Seite und erschreckt als er mich dann vor sich sieht.
Ich fahr schnell ein Stück vor um ihm genügend Bremsweg zu verschaffen (bin ja gerade mit meine "neuen" Zweitwagen unterwegs).
Als ich dann wieder stehe und dann wieder anfange einzuparken fängt der an zu hupen.

--
AC/DC Die alten Recken / youtube: LIW19s_lGro

#415555

RoyMurphy

Tübingen,
07.09.2017, 20:12:40

@ Manfred H

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

...
> Ich will rückwärts einparken, da sehe ich im Rückspiegel einen der schaut
> zur Seite und erschreckt als er mich dann vor sich sieht.
> Ich fahr schnell ein Stück vor um ihm genügend Bremsweg zu verschaffen (bin
> ja gerade mit meine "neuen" Zweitwagen unterwegs).
> Als ich dann wieder stehe und dann wieder anfange einzuparken fängt der an
> zu hupen.

Das kenne ich. Bekanntlich gibt es entlang gut ausgebauter Straßen Leitpfosten, aber darauf fahren Vollpfosten, die bei manchen Fahrstunden gefehlt, geschlafen oder arroganterweise dem "Senf" des Fahrlehrers nicht gelauscht haben, z.B. zum Thema "Wie ich richtig (rückwärts) einparke".
Für so einen Huper bin ich mal ausgestiegen, um ihn freundlich zu fragen, ob er mein Auto einparken wolle. Ich könne ja so lange hupen ...  :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#415557

michl

Dohma,
07.09.2017, 20:58:37

@ Manfred H

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

Hatte der vielleicht ein Smartphone beim Wickel? Wäre durchaus vorstellbar.

michl

#415564

Manfred H

08.09.2017, 13:02:49

@ michl

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Hatte der vielleicht ein Smartphone beim Wickel? Wäre durchaus
> vorstellbar.
>
> michl

Ich bin nicht ausgestiegen um das zu kontrollieren.

--
AC/DC Die alten Recken / youtube: LIW19s_lGro

#415561

Hackertomm

08.09.2017, 11:38:09

@ RoyMurphy

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Auffallend häufig wird in letzter Zeit von schlimmen Auffahrunfällen am
> Ende von Staus berichtet. In der Folge verstopfen dann "Cleverle" die
> Rettungsgasse oder befahren die Standspur im Rückwärtsgang, und noch
> "Cleverere" versuchen, die Autobahn auf der Gegenspur oder über eine
> Auffahrt zu verlassen:

Für so was würde ich sofort den Schein einziehen und den erst nach einer Nachschulung oder MPU wieder rausrücken!
Allerdings gibt es diesbezüglich vermutlich keine Handhabe, die müsste erst per Gesetz geschaffen werden.
Ebenso die für Gaffen und Behinderung der Rettungskräfte.

--
[image]

#415563

Manfred H

08.09.2017, 13:02:06

@ Hackertomm

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

Gefühlt geht das schon das ganze Jahr 2017 durch die Nachrichten.

> Allerdings gibt es diesbezüglich vermutlich keine Handhabe, die müsste erst
> per Gesetz geschaffen werden.
> Ebenso die für Gaffen und Behinderung der Rettungskräfte.

Und wo bleiben die Politiker?? (haben mal wieder "besseres" zu tun)

--
AC/DC Die alten Recken / youtube: LIW19s_lGro

#415565

RoyMurphy

Tübingen,
08.09.2017, 13:58:49
(editiert von RoyMurphy, 08.09.2017, 14:00:44)

@ Manfred H

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau? (ed)

> Und wo bleiben die Politiker?? >> ... haben mal wieder "besseres" zu tun!!!

1. So kurz vor der Bundeslumpenwahl wird "nix mei g'schafft" (= nichts mehr gearbeitet)  :-P
2. So ein kolossales Gesetzeswerk wird erst nach einer kräftigen Diätenerhöhung möglich, da es ja (an oder geblich?) keine Überstundenvergütung gibt.
3. Bei Staugefahr nehmen die abgebrühten Staatsdiener eh die Flugbereitschaft und plädieren für mehr Radwege fürs einfache Volk.
...  :teufel:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#415566

stefan66 zur Homepage von stefan66

08.09.2017, 14:11:00

@ Manfred H

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Gefühlt geht das schon das ganze Jahr 2017 durch die Nachrichten.
>
> > Allerdings gibt es diesbezüglich vermutlich keine Handhabe, die müsste
> erst
> > per Gesetz geschaffen werden.
> > Ebenso die für Gaffen und Behinderung der Rettungskräfte.
>
> Und wo bleiben die Politiker?? (haben mal wieder "besseres" zu tun)

Sehr populistische Meinungsäußerung. Braucht man für wirklich alles Politiker? Gibt es keine mündigen Bürger mehr?
Gaffen, Behinderung der Rettungskräfte, auf der Autobahn wenden...ist schlichtweg assozial. Das muss doch in einem Otto-Normal-Hirn irgendwie noch Platz haben. Da müssen doch keine neuen Gesetze für geschaffen werden.

--
Do, wat Du wullt, de Lüüd snackt doch!

#415567

RoyMurphy

Tübingen,
08.09.2017, 15:41:20

@ stefan66

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> > Und wo bleiben die Politiker?? (haben mal wieder "besseres" zu tun)
>
> Sehr populistische Meinungsäußerung. Braucht man für wirklich alles
> Politiker? Gibt es keine mündigen Bürger mehr?
> Gaffen, Behinderung der Rettungskräfte, auf der Autobahn wenden...ist
> schlichtweg assozial. Das muss doch in einem Otto-Normal-Hirn irgendwie
> noch Platz haben. Da müssen doch keine neuen Gesetze für geschaffen werden.

Das haben wir nun davon: Die Regulierungswut unserer Volksvertreter/innen - dass ja alles "demokratisch" zugeht - sorgt sukzessive dafür, dass "Hirn ausschalten" zum Kulturgut wird. Das heißt: Was nicht verboten ist, ist erlaubt. Gesunder Menschenverstand ist an der Grenze - oder beim Landratsamt - abzugeben."  :teufel:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#415568

sansnom

08.09.2017, 16:32:05

@ stefan66

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

Die Gehirnmasse des Fahrzeuglenkers verhält sich
umgekehrt proportional zur PKW-Grösse...........

#415577

Hackertomm

08.09.2017, 19:32:39

@ sansnom

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Die Gehirnmasse des Fahrzeuglenkers verhält sich
> umgekehrt proportional zur PKW-Grösse...........

LOL  :rotfl2:

--
[image]

#415569

Manfred H

08.09.2017, 16:44:13

@ stefan66

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

Weise mal einen Bürger/Menschen darauf hin er solle in einer Situation bitte Gesetze/Verordnungen einhalten.
Da muss man aufpassen nicht eins aus Maul zu kriegen!!!

Was war den meine beschrieben Situation mit dem Einparken.
Der Huper hat vorher nicht auf die Strasse geschaut.... aber sich dann beschweren.

--
AC/DC Die alten Recken / youtube: LIW19s_lGro

#415571

stefan66 zur Homepage von stefan66

08.09.2017, 16:49:43

@ Manfred H

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Weise mal einen Bürger/Menschen darauf hin er solle in einer Situation
> bitte Gesetze/Verordnungen einhalten.
> Da muss man aufpassen nicht eins aus Maul zu kriegen!!!
>
> Was war den meine beschrieben Situation mit dem Einparken.
> Der Huper hat vorher nicht auf die Strasse geschaut.... aber sich dann
> beschweren.

Ja, stimmt! Aber was hat das jetzt mit Deinem vorigen Kommentar ("Und wo bleiben die Politiker?? (haben mal wieder "besseres" zu tun)") zu tun?

--
Do, wat Du wullt, de Lüüd snackt doch!

#415573

Manfred H

08.09.2017, 17:53:09

@ stefan66

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

Na nicht erst in "fünf Jahren" (nach dem nächsten Wahlkrampf)dafür sorgen das diese "Vorkommnisse" nicht ausufern sondern ( eigendlich jetzt schon)zurückgehen.

--
AC/DC Die alten Recken / youtube: LIW19s_lGro

#415574

Berny

08.09.2017, 17:58:46

@ Manfred H

Unerlaubtes Entfernen ... Steckt Ihr immer noch im Stau...? :-) (kT)

[ kein Text ]

--
Es grüsst Berny.

#415575

Manfred H

08.09.2017, 18:14:07

@ Berny

Unerlaubtes Entfernen ... Steckt Ihr immer noch im Stau...? :-)

Ja, gedanklich haben wir uns gerade verkeilt.

--
AC/DC Die alten Recken / youtube: LIW19s_lGro

#415584

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.09.2017, 14:36:02

@ Manfred H

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Na nicht erst in "fünf Jahren" (nach dem nächsten
> Wahlkrampf)dafür sorgen das diese "Vorkommnisse" nicht
> ausufern sondern ( eigendlich jetzt schon)zurückgehen.

Und schon wird das nächste Politikerklischee bedient. Nein, es reicht nicht das "haben die nichts besseres zu tun", nein, es wird natürlich gleich mal pauschal unterstellt, daß nur vor den Wahlen was gemacht wird. Gehts vielleicht noch billiger?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#415590

Manfred H

09.09.2017, 18:28:24
(editiert von Manfred H, 09.09.2017, 18:32:57)

@ bender

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau? (ed)

Jetzt hackst Du aber auf mir rum.

In Deutschland werden sehr viele Gesetze von Lobbyisten beeinflusst, Politiker wechsel "munter" in gut bezahlte Positionen der Industrie.
Gesetze müssen (mehrmals) nachgebessert werden damit sie funktionieren.

BER ist ein einziges Debakel.
Berlin als Stadt scheint langsam ins Chaos abzudriften.

Die Infrastruktur ist an vielen Stellen total heruntergekommen (es ist ja so überraschen das Strassen/Brücken mal saniert werden müssen)........

Und all das wird letztendlich von (regierenden) Politikern beeinflusst/entschieden.
Politiker die von den Bürgern über Steuern bezahlt werden.

Und wir kamen im Thread daher das sich Menschen in einem Stau "nicht mehr benehmen können", und die Politik noch keine geeigneten Massnahmen ergriffen hat. Die Stellen bei den Ordnungshütern wurden über Jahre ja abgebaut.

Edit: Und ja ich kenne (ausser Stassenbau) all das nur aus jährlichen News.
Sollten da Fakeinfos (die letzten 20Jahre) dabei gewesen sein, hatte ich PECH.

--
AC/DC Die alten Recken / youtube: LIW19s_lGro

#415572

RoyMurphy

Tübingen,
08.09.2017, 17:23:22
(editiert von RoyMurphy, 08.09.2017, 17:29:03)

@ stefan66

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau? (ed)

...
> Gaffen, Behinderung der Rettungskräfte, auf der Autobahn wenden...ist
> schlichtweg assozial. Das muss doch in einem Otto-Normal-Hirn irgendwie
> noch Platz haben. Da müssen doch keine neuen Gesetze für geschaffen werden.

Gesetze helfen da wirklich nicht mehr, wenn sich manche Zeitgenossen frommer Art die 10 Gebote und die freidenkender Art weder Artikel 1 des GG noch § 1 der StVO (wenigstens dem Sinn nach; den Wortlaut bekommen ohnehin die meisten Gehirnamputierten nicht mehr hin) merken bzw. danach richten können.
Auch Zivilcourage von Zeugen aus dem Umfeld einer Unfallstelle genügt nicht mehr, sondern nur in Konfliktbewältigung ausgebildete und mit entsprechenden Befugnissen - die für "natürlichen" Respekt sorgen - ausgestattete Spezialeinheiten der Polizei.
Trotz der unsäglichen physischen und psychischen Belastung von Opfern und Rettungskräften wäre der Einsatz einer innerdeutschen Spezialeinheit der Bundeswehr (vergleichbar der GSG 9) als Ausdruck des Gewaltmonopols des Staates nicht zu empfehlen.

Und hier kommt schon der entsprechende Horrorbericht:

Nach Unfall auf der A5: Campingstühle in der Rettungsgasse
Der Stau als rechtsfreier Raum => da könnte man die Straße mit Gesetzbüchern pflastern, sie würden buchstäblich mit Füßen getreten.

Btw.: Der Link aus meinem Threadstart ist am Ende auch noch eingebunden.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#415581

Kleiner Punkt

08.09.2017, 22:18:52

@ stefan66

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Sehr populistische Meinungsäußerung. Braucht man für wirklich alles
> Politiker?

Natürlich nicht für alles, aber gelegentlich sollten sie sich doch um das Wohl der Bürger kümmern...


Gibt es keine mündigen Bürger mehr?

Die gibts natürlich!
Aber es ist nicht ganz einfach und häufig sogar unmöglich,Politiker für das Wohl von mündigen Bürgern zu interessieren.


> Gaffen, Behinderung der Rettungskräfte, auf der Autobahn wenden...ist
> schlichtweg assozial. Das muss doch in einem Otto-Normal-Hirn irgendwie
> noch Platz haben. Da müssen doch keine neuen Gesetze für geschaffen werden.

Stimmt, der Krümmungsradius von Gurken hat ja eine entschieden höhere Priorität als die Sicherheit der Bevölkerung

--
DER kleine Punkt

#415583

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.09.2017, 14:30:00

@ Kleiner Punkt

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> > Gaffen, Behinderung der Rettungskräfte, auf der Autobahn wenden...ist
> > schlichtweg assozial. Das muss doch in einem Otto-Normal-Hirn irgendwie
> > noch Platz haben. Da müssen doch keine neuen Gesetze für geschaffen
> werden.
>
> Stimmt, der Krümmungsradius von Gurken hat ja eine entschieden höhere
> Priorität als die Sicherheit der Bevölkerung

Ach du meine Güte, jetzt holt wieder mal jemand die Gurkenkrümmung aus dem Jahre Schnee aus dem Keller.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#415593

Kleiner Punkt

09.09.2017, 19:21:24

@ bender

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Ach du meine Güte, jetzt holt wieder mal jemand die Gurkenkrümmung aus dem
> Jahre Schnee aus dem Keller.

Ach Du meine Güte,jetzt habe ich Dodel doch Deinen Unwillen erregt,ich bin untröstlich :schaem:

Damit mir diese Ungehörigkeit nicht nochmal passiert, bitte ich Dich inständig,mir mitzuteilen,ab welchem Alter eine Meldung aus dem Schneekeller kommt :help:

--
DER kleine Punkt

#415616

bender

Strasshof an der Nordbahn,
10.09.2017, 19:47:38

@ Kleiner Punkt

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> > Ach du meine Güte, jetzt holt wieder mal jemand die Gurkenkrümmung aus
> dem
> > Jahre Schnee aus dem Keller.
>
> Ach Du meine Güte,jetzt habe ich Dodel doch Deinen Unwillen erregt,ich bin
> untröstlich :schaem:
>
> Damit mir diese Ungehörigkeit nicht nochmal passiert, bitte ich Dich
> inständig,mir mitzuteilen,ab welchem Alter eine Meldung aus dem
> Schneekeller kommt :help:

Ach ja, ich vergaß. Der kleine Punkt mit seinen gehässigen Retourkutschen. Was du da immer reininterpretierst...

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#415617

Kleiner Punkt

10.09.2017, 19:59:17

@ bender

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Ach ja, ich vergaß. Der kleine Punkt mit seinen gehässigen Retourkutschen.
> Was du da immer reininterpretierst...

Wenn Du mein posting als mäßig originell bezeichnet hättest,könnte man das ja noch verstehen, aber als "gehässige Retourkutsche"? :kratz:  :kratz:

Was du da immer reininterpretierst... :???:

--
DER kleine Punkt

#415647

bender

Strasshof an der Nordbahn,
12.09.2017, 00:04:10

@ Kleiner Punkt

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> > Ach ja, ich vergaß. Der kleine Punkt mit seinen gehässigen
> Retourkutschen.
> > Was du da immer reininterpretierst...
>
> Wenn Du mein posting als mäßig originell bezeichnet hättest,könnte man das
> ja noch verstehen, aber als "gehässige Retourkutsche"? :kratz:  :kratz:
>
> Was du da immer reininterpretierst... :???:

1. Die Gurkenkrümmungsgeschichte stammt aus dem Jahr 1988, das war also vor rund 30 Jahren. Wenigstens hast du das nicht mit den Bananen verwechselt. Ich glaube da ist eine Randbemerkung durchaus angebracht.
2. Dein Tonfall ist mitunter durchaus gehässig, ich würde das nicht nur als "mäßig originell" bezeichnen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#415668

Kleiner Punkt

12.09.2017, 20:23:41

@ bender

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> 1. Die Gurkenkrümmungsgeschichte stammt aus dem Jahr 1988, das war also vor
> rund 30 Jahren. Wenigstens hast du das nicht mit den Bananen verwechselt.
> Ich glaube da ist eine Randbemerkung durchaus angebracht.

Ich würde mir niemals anmaßen,jemandem eine Randbemerkung nachzutragen, aber ein harmloses posting als "gehässige Retourkutsche" zu bezeichnen ,ist nach meinem Sprachempfinden wohl doch ein bissl was Anderes.


> 2. Dein Tonfall ist mitunter durchaus gehässig, ich würde das nicht nur als
> "mäßig originell" bezeichnen.

Ich habe eigentlich gedacht, wir diskutieren über mein letztes posting, Deine Flucht in die Verallgemeinerung finde ich mäßig originell

--
DER kleine Punkt

#415700

bender

Strasshof an der Nordbahn,
14.09.2017, 00:05:45

@ Kleiner Punkt

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> > 1. Die Gurkenkrümmungsgeschichte stammt aus dem Jahr 1988, das war also
> vor
> > rund 30 Jahren. Wenigstens hast du das nicht mit den Bananen
> verwechselt.
> > Ich glaube da ist eine Randbemerkung durchaus angebracht.
>
> Ich würde mir niemals anmaßen,jemandem eine Randbemerkung nachzutragen,
> aber ein harmloses posting als "gehässige Retourkutsche" zu bezeichnen ,ist
> nach meinem Sprachempfinden wohl doch ein bissl was Anderes.

Dann lies doch bitte nochmal, was du da geschrieben hast.

>
>
> > 2. Dein Tonfall ist mitunter durchaus gehässig, ich würde das nicht nur
> als
> > "mäßig originell" bezeichnen.
>
> Ich habe eigentlich gedacht, wir diskutieren über mein letztes posting,
> Deine Flucht in die Verallgemeinerung finde ich mäßig originell

Ich verallgemeinere nicht, ich kritisiere deine "Oh, der bender hat mich nicht lieb, jetzt muß ich aber mal ein bisschen nänänänänäää - du bist viel doofer als ich"-Posts. Werd mal erwachsen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#415713

Kleiner Punkt

14.09.2017, 21:21:11

@ bender

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

>
> Ich verallgemeinere nicht, ich kritisiere deine "Oh, der bender hat mich
> nicht lieb, jetzt muß ich aber mal ein bisschen nänänänänäää - du bist viel
> doofer als ich"-Posts. Werd mal erwachsen.

Auweia, des wird nix mehr ,befürchte ich :uuuh:

Aber ich werde mal einen Deutschkurs bei der VHS besuchen, vielleicht kann ich dann Deinen Interpretationen etwas besser folgen und verstehe sie vielleicht sogar,halte mir die Daumen bitte :help:

--
DER kleine Punkt

#415576

Berny

08.09.2017, 18:21:36

@ Hackertomm

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau?

> Ebenso die für Gaffen und Behinderung der Rettungskräfte.
Mit tat es (etwas) gut, zu lesen, dass bei Fuchsi mal ein Gaffer "versehentlich" mit einem C-Rohr "gestreift" wurde... :gaga:  :smoke:

--
Es grüsst Berny.

#415580

RoyMurphy

Tübingen,
08.09.2017, 20:46:42
(editiert von RoyMurphy, 08.09.2017, 20:48:01)

@ Berny

Unerlaubtes Entfernen aus dem Stau? (ed)

> > Ebenso die für Gaffen und Behinderung der Rettungskräfte.
> Mit tat es (etwas) gut, zu lesen, dass bei Fuchsi mal ein Gaffer
> "versehentlich" mit einem C-Rohr "gestreift" wurde... :gaga:  :smoke:

Auch ein kleiner Guss/Schuss aus dem C-Rohr wie vom Wasserwerfer könnte antigaffig wirken und so manches Übermütchen kühlen ...  :teufel:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27754 Beiträge in 2167 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1203 registrierte Benutzer, 49 User online (0 User, 49 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^