Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#415381

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2017, 12:20:56

Wo sind sie hin - deutsche Traditionsmarken? (ot.haushalt)

Mahlzeit,
in Anlehnung an Taminos Telefunkenthread und pünktlich zur IFA findet man in den Medien Artikel zur Frage im "Betreff":

Das zweite Leben der Traditionsmarken - Südwest Presse

Telefunken, Grundig und Nordmende auf der IFA - Managermagazin

Für manche gestrauchelte Traditionsmarken gibt es ein erfolgreiches Leben nach der Insolvenz. - CRN, WEKA-Fachmedien

Celà suffit?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert - sie arbeiten während der Arbeitszeit.
Ephraim Kishon

#415384

Hackertomm

02.09.2017, 12:55:40

@ RoyMurphy

Wo sind sie hin - deutsche Traditionsmarken?

Das meiste wußte ich,
Auch das "Wem gehören Tempo, Uhu, Leitz und Beck's?" Quiz des MM ist sehr Interesant und fördert bisher unbekanntes zu Tage, das die wenigsten wissen dürften!
Link

--
[image]

#415390

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2017, 16:12:55

@ Hackertomm

Wo sind sie hin - deutsche Traditionsmarken?

> Das meiste wußte ich,
> Auch das "Wem gehören Tempo, Uhu, Leitz und Beck's?" Quiz des MM ist sehr
> Interesant und fördert bisher unbekanntes zu Tage, das die wenigsten wissen
> dürften!
> Link

Den Link hatte ich vor dem Absenden des Postings noch gesehen, aber das Quiz erst jetzt in Angriff genommen: OHNE VORHERIGE RECHERCHE 6 x ins Schwarze getroffen  :ok:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert - sie arbeiten während der Arbeitszeit.
Ephraim Kishon

#415385

Tamino

München,
02.09.2017, 14:54:44

@ RoyMurphy

Wo sind sie hin - deutsche Traditionsmarken?

> Mahlzeit,
> in Anlehnung an Taminos Telefunkenthread und pünktlich zur IFA findet man
> in den Medien Artikel zur Frage im "Betreff":
>
> Das
> zweite Leben der Traditionsmarken - Südwest Presse
>
> Telefunken,
> Grundig und Nordmende auf der IFA - Managermagazin
>
> Für manche
> gestrauchelte Traditionsmarken gibt es ein erfolgreiches Leben nach der
> Insolvenz.
- CRN, WEKA-Fachmedien
>
> Celà suffit?

Das versteh ich jetzt nicht "Das fränkische Unternehmen Metz, das seit den Fünfzigerjahren Fernseher produziert hat, ging 2014 insolvent und landete dann beim chinesischen TV-Hersteller Skyworth. Während Metz weiterhin im fränkischen Zirndorf TV-Geräte baut... "

Was jetzt, chinesisch oder doch noch fränkisch?

--
Gruß aus München von Gisela

#415389

Hausdoc

Green Cottage,
02.09.2017, 16:05:10

@ Tamino

Wo sind sie hin - deutsche Traditionsmarken?

> Was jetzt, chinesisch oder doch noch fränkisch?

Geschäftsführer:
Weizhong Sun
Dangdang Liu

Dr. Norbert Kotzbauer
Manfred Billenstein
Jihong Ou


Na, was denkst du?  ;-)

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#415391

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2017, 16:15:52

@ Hausdoc

Wo sind sie hin - deutsche Traditionsmarken?

> > Was jetzt, chinesisch oder doch noch fränkisch?
>
> Geschäftsführer:
> Weizhong Sun
> Dangdang Liu
> Dr. Norbert Kotzbauer
> Manfred Billenstein
> Jihong Ou
>
>
> Na, was denkst du?  ;-)

So was nennt man "Mischkonzern": ein deutsches Unternehmen, von Chinesen aufgemischt - oder?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Die Asiaten haben den Weltmarkt mit unlauteren Methoden erobert - sie arbeiten während der Arbeitszeit.
Ephraim Kishon

zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28886 Beiträge in 2233 Threads (Archiv: 517169 Beiträge in 44017 Threads), 1189 registrierte Benutzer, 60 User online (4 User, 56 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^