Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#414626

Manfred H

12.08.2017, 19:45:23

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle (verkehr.kfz)

Wie im letzten Thread ...Reißverschlussverfahren... geht es mal wieder um die A66.

Vom Autobahnendeanfang Frankfurt / Bergen-Enkheim an gibt es im Moment eine Baustelle ca. 6Km lang.

Auf der Strecke sind verschiedene Überholverbotsschilder.

Zuerst am Anfang
Mit Zusatzschild für
z.B Auto mit Anhänger/Wohnwagen. (Für den Rest auf dem zusatzschild müsste ich jetzt noch mal vorbeifahren)

Später kommt
ohne irgendwelches Zusatzschild

Im weiteren Verlauf
ohne irgendwelches Zusatzschild

Am Baustellenende.
"Fertig"


Sehe ich das falsch, oder darf mich ab dem zweiten Schild kein Auto bis zum Ende überholen.

-------------------
by the way: Andere Seite am Autobahnende hat man (endlich) eine stabilen Blitzer aufgebaut.

Die letzten 100m der Autobahn hat eine Kurve da sind in den letzten 20 Jahren gefühlt 100x die Leitplanken repariert worden
Jetzt fahren da "alle" zu langsam. Vorher hat da fast niemand die Tempobeschilderung
120
80
80
60
40 (direkt vor der Kurve)
interessiert.

Dabei konnte man da so schon 600m rollen lassen (ohne Motorbremse) und hat die Geschwindigkeiten ohne zu Bremsen eingehalten.
Bin mal gespannt wann der Erste am Blitzer dem überbremsenden Vordermann drinhängt?

--
Klaus Major Heuser Band Live 2,5Std / youtube: VZMrq656wYI

#414649

neanderix

12.08.2017, 22:49:36

@ Manfred H

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> Zuerst am Anfang
> Mit
> Zusatzschild für
> z.B Auto mit Anhänger/Wohnwagen. (Für den Rest auf dem zusatzschild müsste
> ich jetzt noch mal vorbeifahren)

Überholverbot für Gespanne und alle anderen aufgeführten Fahrzeugarten

>
> Später kommt
> ohne
> irgendwelches Zusatzschild
>
> Im weiteren Verlauf
> ohne
> irgendwelches Zusatzschild

Klassisches allgemeines Überholverbot

>
> Am Baustellenende.
> "Fertig"
>
>
> Sehe ich das falsch, oder darf mich ab dem zweiten Schild kein Auto bis zum
> Ende überholen.

Nein, siehst du völlig richtig.

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#414665

Manfred H

13.08.2017, 10:56:19
(editiert von Manfred H, 13.08.2017, 10:57:38)

@ neanderix

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle (ed)

> > Zuerst am Anfang
> >
> Mit
> > Zusatzschild für
> > z.B Auto mit Anhänger/Wohnwagen. (Für den Rest auf dem zusatzschild
> müsste
> > ich jetzt noch mal vorbeifahren)
>
> Überholverbot für Gespanne und alle anderen aufgeführten Fahrzeugarten
>
> >
> > Später kommt
> >
> ohne
> > irgendwelches Zusatzschild
> >
> > Im weiteren Verlauf
> >
> ohne
> > irgendwelches Zusatzschild
>
> Klassisches allgemeines Überholverbot
>
> >
> > Am Baustellenende.
> >
> "Fertig"
> >
> >
> > Sehe ich das falsch, oder darf mich ab dem zweiten Schild kein Auto bis
> zum
> > Ende überholen.
>
> Nein, siehst du völlig richtig.
>
> Volker

Danke, zeigt mir wieder wie sehr die Verkehrsregeln (auch andere) NICHT mehr eingehalten werden.

Also nicht nur daß in dieser Baustelle die 80 Km/h nicht eingehalten werden (die ich ja mit Tempomat fahre) auch wird billigend die Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer beim Überholen in kauf genommen.
Sehe ich besonders bei meiner Abfahrt nach 4km. Da im Baustellenbereich der Standsteifen als rechte Fahrspur benutzt werden muss, werden am Verzögerungsstreifen beider Fahrbahnen kurz nach links geleidet. Werde ich hier kurz vorher überholt schaffen die es meist nicht die Spur zu halten und überfahren auf einem kurzen Stück die mittlere Fahrbahnmarkierung. Nur ist die Fahrbahn in der Baustell ja nicht so breit wie eine Normale.

--
Klaus Major Heuser Band Live 2,5Std / youtube: VZMrq656wYI

#414690

neanderix

13.08.2017, 14:56:02

@ Manfred H

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> Danke, zeigt mir wieder wie sehr die Verkehrsregeln (auch andere) NICHT
> mehr eingehalten werden.

Das schockiert mich nicht mehr. Mich schockiert eher, mit welcher Selbstverständlichkeit Verkehrsregeln ignoriert werden.
Das wiederum dürfte allerdings auch der Tatsache geschuldet sein, dass das Risiko, erwischt zu werden, verschwindend gering ist.

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#414693

RoyMurphy

Tübingen,
13.08.2017, 15:03:59

@ neanderix

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> > Danke, zeigt mir wieder wie sehr die Verkehrsregeln (auch andere) NICHT
> > mehr eingehalten werden.
>
> Das schockiert mich nicht mehr. Mich schockiert eher, mit welcher
> Selbstverständlichkeit Verkehrsregeln ignoriert werden.
> Das wiederum dürfte allerdings auch der Tatsache geschuldet sein, dass das
> Risiko, erwischt zu werden, verschwindend gering ist.
>
Es ist weniger das Risiko, eher die Verzweiflung, welches Ge- oder Verbot man zuerst beachten oder welchem Hinweis man denn nun Glauben schenken sollte:

http://www.youtube.com/watch?v=HgCOFZd7cJE

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#414733

neanderix

14.08.2017, 22:31:30

@ RoyMurphy

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> Es ist weniger das Risiko, eher die Verzweiflung, welches Ge- oder Verbot
> man zuerst beachten oder welchem Hinweis man denn nun Glauben schenken
> sollte:

Nö, jedenfalls nicht da, wo ich fahre. Da wird mit 120km/h durch einen Tunnel gebrettert, in dem nur 80km/h erlaubt sind.
Da wird die maximal zulässige Breite für die Spur geflissentlich ignoriert
Auch das Verbot, in eine Kreuzung einzufahren, wenn man auf ihr halten müsste wird ignoriert - und Fahrer, die sich daran halten mit einem Hupkonzert bedacht  :gaga:
Oder, auch gesehen:
Linksabbiegerspur zur Autobahn gesperrt, an der Kreuzung steht das zeichen mit dem weißen Geradeauspfeil auf blauem Grund - was an der Stelle bedeutet "fahre in 200m einmal durch den kreisverkehr und komme zurück, so kannst du auffahren"
Dieser Geradeauspfeil wurde von sehr vielen Fahrern schlicht ignoriert und trotzdem nach links auf die BAB abgebogen - was durchaus zu einigen gefährlichen Situationen geführt hat.

Kurz: es werden einfachste Basisregeln schlicht ignoriert und stattdessen gefahren, wie man lustig ist.
Getreu dem Motto "Regeln interessieren mich nur dann, wenn ich sie gemacht habe".

Und damit kommen diese Fahrer ewben nur durch, weil das Risiko erwischt zu werden, beinahe verschwindend gering ist.

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#414735

Berny

14.08.2017, 22:40:20

@ neanderix

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> Dieser Geradeauspfeil wurde von sehr vielen Fahrern schlicht ignoriert und
> trotzdem nach links auf die BAB abgebogen - was durchaus zu einigen
> gefährlichen Situationen geführt hat.
>
> Kurz: es werden einfachste Basisregeln schlicht ignoriert und stattdessen
> gefahren, wie man lustig ist.
> Getreu dem Motto "Regeln interessieren mich nur dann, wenn ich sie gemacht
> habe".
>
> Und damit kommen diese Fahrer ewben nur durch, weil das Risiko erwischt zu
> werden, beinahe verschwindend gering ist.

... und was meint die zuständige Polizeibehörde dazu?

--
Es grüsst Berny.

#414738

RoyMurphy

Tübingen,
14.08.2017, 23:34:47
(editiert von RoyMurphy, 14.08.2017, 23:37:14)

@ Berny

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle (ed)

> > Und damit kommen diese Fahrer ewen nur durch, weil das Risiko erwischt zu
> > werden, beinahe verschwindend gering ist.
>
> ... und was meint die zuständige Polizeibehörde dazu?

Zum Beenden der Qual braucht's mehr Personal ... oder die ungeliebte Kameraüberwachung chronischer oder neuralgischer Unfallschwerpunkte. Den Ruf nach Datenschutz kann ich nicht mehr hören, wenn es um den Schutz von Menschen vor Dummen geht. Die sollten von der Anonymität der Identität ausgenommen werden und für ihr Fehlverhalten ordentlich eins auf die Mütze kriegen. Das hat auch was mit Integration zu tun - und das im eigenen Land!

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#414750

neanderix

15.08.2017, 13:48:01

@ Berny

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> ... und was meint die zuständige Polizeibehörde dazu?

????

Volker

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#414726

michl

Dohma,
14.08.2017, 18:40:31

@ Manfred H

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

Dazu kommt noch, das die linken Spuren in den Baustellen üblicherweise auf 2m Breite begrenzt sind. Sowas wird in fast jeder Baustelle ignoriert.
Ich hatte letztens sowas auf der A12 Richtung Polen. Baustelle, linke Spur auf 2m und vor mir ein LKW mit Hänger. Der hatte sich gleich "dick" gemacht (was ich dort verstehen kann). Hinter mir hat ein Toom Miettransporter (Renault Master) in der linken Spur gedrängelt wie ein Bekloppter. Ich sollte rechts in die Betonleitplanken fahren, nur damit der dann direkt hinter dem LKW fahren konnte.

michl

#414753

Berny

15.08.2017, 14:42:59

@ michl

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> Ich hatte letztens sowas auf der A12 Richtung Polen. Baustelle, linke Spur
> auf 2m und vor mir ein LKW mit Hänger. Der hatte sich gleich "dick" gemacht
> (was ich dort verstehen kann). Hinter mir hat ein Toom Miettransporter
> (Renault Master) in der linken Spur gedrängelt wie ein Bekloppter.

Dann hättest Du gaanz schnell Platz machen sollen, denn der hatte womöglich Sachen für Polen geladen... :devil:

--
Es grüsst Berny.

#414761

michl

Dohma,
15.08.2017, 20:38:41

@ Berny

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

Und weiter?

michl

#414769

Berny

15.08.2017, 21:38:56

@ michl

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> Und weiter?

nach Dohma.

--
Es grüsst Berny.

#414874

michl

Dohma,
17.08.2017, 20:28:51

@ Berny

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

Kommt auch vernünftiges?

michl

#414880

Berny

17.08.2017, 22:51:29

@ michl

Überholverbot / div. Schilder in einer Baustelle

> Kommt auch vernünftiges?

Köln

--
Es grüsst Berny.

zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28968 Beiträge in 2243 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1206 registrierte Benutzer, 57 User online (5 User, 52 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^