Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#397900

RoyMurphy

Tübingen,
21.05.2016, 12:23:42

Spam-Mail - die Dritte (pc.security)

Oder: Die Eisheiligen sind doch vorbei, nur die Unverfrorenheit von Spamversendern nimmt ständig zu.
Das folgende Machwerk hat mein braver Spamfilter automatisch dem Spamordner überantwortet:

Absender:
Horst Lichter
bounce@wildwildsys.com

Ja, so wird Schindluder mit dem Namen des bekannten und beliebten Koch-Komikers (u.a. Formate) betrieben:

" Guten Tag (mein Vor- und Zuname),

ich habe versucht Sie telefonisch zu kontaktieren. (das hätte meine Fritz!Box aufgezeichnet)

Ich wollte es nicht zu oft probieren und schreibe Ihnen deshalb eine E-Mail.

Es geht um die E-Mail weiter unten. Wir haben es getestet und es hat funktioniert. Deshalb wollte ich es schnell Ihnen mitteilen, damit Sie auch die Chance bekommen. Wir bieten diese Information unseren Kunden als Treuebonus mit an.

Freundliche Grüße

Horst Lichter
-----------------------------

Bekomme 1000 Euro sofort für einen Test GESCHENKT!

Das Geld wird innerhalb von 48 Stunden auf dein Konto gutgeschrieben. Versprochen!


Anwaltlich geprüft und Seriosität bestätigt! Auszahlung garantiert!


Keine Verpflichtungen! Einfach nur testen und 1000 Euro kassieren!

Wie geht das?

Ich teile meine Provisionen mit euch. Für einen Test durch Neukunden bekomme ich 1500 Euro!

HIER das Video anschauen und teilnehmen

1000 Euro Provisionen zahle ich sofort an euch zurück!

Schon über 150 Personen haben mein Angebot wahrgenommen und 1000 einkassiert! (Das wurde bereits vor Wochen in einer anderen Gaunermail behauptet!)
Leider kann ich es nur noch etwa 50x anbieten. (Lach!)

Nimm also schnell teil und teste es.

Nach dem Test bekommst du automatisch eine E-Mail von mir.

Ich bin ein Ex – Mathematiklehrer eines Gymnasiums in Freising bei München und werde Ihnen Schritt für Schritt erklären, was Sie tun müssen.

HIER das Video anschauen und teilnehmen

(Bitte beachtet, dass ich euch das Geld bezahle und nicht der Broker)

Nach der Einzahlung bitte ich mir ein Einzahlbeleg zuzusenden und ich werde es innerhalb von 24 Stunden überprüfen, damit die Provision innerhalb von 48 Stunden auf deinem Konto ist.

Hochachtungsvoll

Dipl. Ing. Friedrich Bauknecht"

Geil, gell!?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#397903

Hausdoc

Green Cottage,
21.05.2016, 12:54:19

@ RoyMurphy

Spam-Mail - die Dritte

Auch hier frag ich mich...... wozu???
 :-D


BTW
Du hast dein Mailprogramm so eingestellt, daß "nur Text" angezeigt wird?

Wenn nein, versuchst du anscheinend krampfhaft, dein System zu infizieren. :lol3:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#397917

RoyMurphy

Tübingen,
21.05.2016, 14:16:23

@ Hausdoc

Spam-Mail - die Dritte

> Auch hier frag ich mich...... wozu???

Anfangs wollte ich nur den Missbrauch der sicher nicht häufigen Namenskombinaton des "Horst Lichter" (z.B. "Lafer! Lichter! Lecker!" bis neulich noch im ZDF, Sa. 16:15 Uhr) anprangern. Auch andere Promis werden immer wieder vor die Spamkarre gespannt, um ehrfürchtiges Staunen oder Gier frisst Hirn zu erzeugen und dann die Falle zuschnappen zu lassen.
>  :-D
>
> BTW
> Du hast dein Mailprogramm so eingestellt, daß "nur Text" angezeigt wird?

Das wird durch die Sicherheitseinstellungen von Windows Live Mail 2012 automatisch besorgt, da ich auch grafikhaltige Mails (= Abbilder von Websites) erhalte, die im Textmodus nur Kreuzchen und weiße Flächen enthalten würden. Durch Aufnahme der Absenderadresse in die Kontakteliste bzw. Zulassung des Absenders kann die Sperre zwar aufgehoben werden, anschließend muss man jedoch die Adresse wieder rausnehmen, da es sich häufig um "noreply"-Formate handelt, die man eh nicht für Korrespondenz eínsetzen kann.
>
> Wenn nein, versuchst du anscheinend krampfhaft, dein System zu
> infizieren. :lol3:

Im Geigentiel - bis an die Zähne bewaffnet, finde ich zuweilen ein Juwel im Dickicht -  :-D - oder einen Wolf im Schlafpelz -  :devil:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#397907

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
21.05.2016, 13:32:42
(editiert von vordprefect, 21.05.2016, 13:32:57)

@ RoyMurphy

Nur drei Spams?... Wow.. (ed)

Hi

> Oder: Die Eisheiligen sind doch vorbei, nur die Unverfrorenheit von
> Spamversendern nimmt ständig zu.
> Das folgende Machwerk hat mein braver Spamfilter automatisch dem Spamordner
> überantwortet:

[..]

Soll ich mir das jetzt wirklich durchlesen? Warum? Spam und wech damit.

Ich weiß gar nicht was mein Spamfilter auf dem Server so alles löscht.. ;)
Die Mails werden ohne Rückfragen einfach ins /dev/null geschoben.

Die Zeit ist mir zu schade, mein Spamfilter anzuschauen, das habe ich am Anfang mal gemacht.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

#397918

RoyMurphy

Tübingen,
21.05.2016, 14:30:27
(editiert von RoyMurphy, 21.05.2016, 14:35:50)

@ vordprefect

Nur drei Spams?... Wow.. (ed)

> > Das folgende Machwerk hat mein braver Spamfilter automatisch dem
> Spamordner überantwortet:
>
> [..]
>
> Soll ich mir das jetzt wirklich durchlesen?

Niemand hatte die Absicht, dich das durchlesen lassen zu müssen  :-D

Warum? Spam und wech damit.

Normalerweise ja. Nur kommt es vor, dass ich mich z.B. telefonisch erkundige, um anschließend von einer E-Mail-Adresse die ich noch nicht kenne, ein schriftliches Angebot bzw. eine Auftragsbestätigung zu erhalten. So kann eine wichtige Erstzusendung leicht im Unbekannt- oder Spamordner landen, wo sie dann (so konfiguriert) 5 Tage lang aufbewahrt wird, falls ich eine vermisse.
>
> Ich weiß gar nicht was mein Spamfilter auf dem Server so alles löscht.. ;)
> Die Mails werden ohne Rückfragen einfach ins /dev/null geschoben.

So habe ich anfangs auch verfahren - aber mit mehr als einer oder zwei E-Mail-Adressen könnt's konfus werden.
>
> Die Zeit ist mir zu schade, mein Spamfilter anzuschauen, das habe ich am
> Anfang mal gemacht.

Manche Firmen empfehlen nach dem Erstkontakt, den Unbekannt-/Spam-Ordner zu prüfen, falls die Absenderadresse noch nicht vorsorglich in die empfangsberechtigende Kontakteliste eingetragen wurde. Bei einer Online-Abrechnung (ohne Papierbeleg per Post) könnt's da schon mal Probleme geben.
Die Flut "normalen Spams" wird natürlich ungelesen markiert und entsorgt. So bleiben Mailserver und Mailempfangs-PC stets "sauber".

BTW: "die Dritte" bezieht sich auf die Anzahl der aktuell gestarteten Threads zum Thema "Spam".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#397931

Hackertomm

21.05.2016, 16:20:46

@ RoyMurphy

Spam-Mail - die Dritte

So wie den Mann einschätze, wird er sich den Missbrauch seines namens nicht gefallen lassen!

--
[image]

#398003

Hackertomm

22.05.2016, 11:34:43

@ RoyMurphy

Spam-Mail - die Dritte

Ich habe mal meinen Spam-Ordner durchsucht, aber solche Mails kamen bei mir nie an.
Die werden scheinbar zuverlässig von meinem Provider abgefangen.
Ich bekomme zwar auch ab und zu Spam und Phishingmails, aber die sind dann leicht zu erkennen.
Entweder enthalten sich Schreibfehler oder "Gebrochenes Deutsch" oder beinhalten Links, du der gefakten Absenderadresse passen wollen.

--
[image]

#399515

Lara

21.06.2016, 11:53:20

@ RoyMurphy

Spam-Mail - die Dritte

Ich bekomme in letzter Zeit auch öfters Phishing Mails, früher hatte ich das Problem kaum. Die meisten dieser Phishing Mails sind leicht zu erkennen. Hier werden ein paar Anzeichen gelistet, die auf eine Betrugsmail hindeuten. Ich habe bereits einige Absender sperren lassen und bekomme zum Glück wieder weniger solcher Mails. Wenn das Problem aber über längere Zeit gehäuft auftritt, lohnt es sich vielleicht, den Mail-Provider zu kontaktieren oder (wenn das nichts hilft) den Provider zu wechseln.

--
“It isn’t what you have, or who you are, or where you are, or what you are doing that makes you happy or unhappy. It is what you think about.”

#399536

RoyMurphy

Tübingen,
21.06.2016, 16:12:41

@ Lara

Spam-Mail - die Dritte

> Hier werden
>
> ein paar Anzeichen gelistet, die auf eine Betrugsmail hindeuten.

Danke! Diesen Artikel kenne ich u.a. ebenfalls.

> Ich habe bereits einige Absender sperren lassen und bekomme zum Glück wieder
> weniger solcher Mails.

Gegen die "Biester" helfen eigentlich die providerseitigen Spamfilter oder Software wie z.B. Spamfighter: Wie im Märchen kommen die "Guten" (seriöse E-Mail-Absender oder deren Domain) in die White List und die "Bösen" (unerwünschte Werbe-, Glücksspiel- oder die gefährlichen Phishing-Mails) in die Black List. Sicherheitshalber werden sogar von den meisten Freemail-Providern verdächtige Mails in einen Junk-Ordner verschoben, um keinen Zensureffekt auszulösen (z.B. bei wenig aussagekräftiger E-Mail-Adresse oder selbstgestrickter (kryptischer) Domain.

Abmelden sollte man sich nur von selbst bei seriösen Anbietern bestellten Newsletters, wenn der Verdacht aufkommt, dass Bezugsadressen weitergegeben oder sogar verhökert werden. Sich von einer Spammail "abzumelden" wäre dagegen ein Schuss in den Ofen. Denn mit der Abmeldung bestätigt man die Existenz und damit Weiterverbreitungsmöglichkeit der Adresse. Wenn dann noch ein persönliches Profil dazu geliefert wird, ist sie Gold wert!

> Wenn das Problem aber über längere Zeit gehäuft
> auftritt, lohnt es sich vielleicht, den Mail-Provider zu kontaktieren oder
> (wenn das nichts hilft) den Provider zu wechseln.

Das halte ich für zu aufwändig, v.a. wenn man mehrere E-Mail-Accounts bei verschiedenen Providern eingerichtet hat. Man müsste dann alle seriösen Kontakte von der Adressänderung benachrichtigen, die ja sowohl den Namens- als auch den Domain-Teil betrifft. Bei mir wären das im Extremfall 12 E-Mail-Adressen bei 4 Providern und ca. 500 Kontaktadressen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

zurück zur Übersicht neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27784 Beiträge in 2169 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1203 registrierte Benutzer, 49 User online (4 User, 45 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^