Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#421288 Etwas zu Googles Übersetzungen (web.net)

verfaßt von Othello, 06.02.2018, 15:28:37

> Zweitens ist es am Besten, wenn man als eine der beiden genutzten Sprachen
> Englisch nimmt. Ich habe mal Übersetzungen polnischer Texte von Google
> machen lassen, und wenn ich es direkt ins Deutsche übersetzen lasse, ist
> das Ergebnis schlechter, als wenn ich es ins Englische übertrage (und das
> dann ggf. selber ins Deutsche übertrage). Der Google-Übersetzer arbeitet
> auch so, dass beim Übersetzen eine der Sprachen Englisch ist, d.h. wenn er
> Polnisch->Deutsch machen soll, übersetzt er das in zwei Schritten: 1.
> Polnisch->Englisch, 2. Englisch->Deutsch. Merkt man u.a. daran, dass
> manchmal englische Worte im Text auftauchen; die wurden dann wohl im
> zweiten Schritt "vergessen".
>
> Die Qualität der Übersetzungen scheint auch in den letzten Jahren noch
> verbessert worden zu sein. Ich habe 2011 und vor einigen Wochen mal einige
> Texte übersetzen lassen, und 2011 musste ich noch ganz schön raten, was da
> teilweise gemeint war. Das war 2017/2018 viel seltener.
>
> P.S.: Die von mir mit Google gemachten Übersetzungen waren alle vom Typ
> Fremdsprache->Deutsch/Englisch. Wie gut das Ergebnis ist, wenn man eine
> Sprache außer Deutsch/Englisch als Ziel wählt, weiß ich nicht.

Ich frage mich, wie Microsoft die Artikel in der Knowledge-Base maschinell übersetzt. Diese Übersetzungen sind sprachlich nahezu perfekt.

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27949 Beiträge in 2163 Threads (Archiv: 523718 Beiträge in 44494 Threads), 1216 registrierte Benutzer, 20 User online (0 User, 20 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^