Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#420115 Zu großes Bohrloch in Betondecke - womit spachteln? (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 06.01.2018, 11:59:37

> > Ich vermute mal dass ein normaler Kunstsoffdübel zum Einsatz kommt.
> > Dafür dürfte Blitzzement reichen.
>
> Das befürchte ich auch
>
> >
> > Man müsste halt wissen, was er unter "einiges halten" versteht, also
> > wieviel Kilo da dranhängen und mit welchem Dübel!
>
> Exakt
>
> >
> > Bei einem Schwerlastdübel 10mm und größer würde ich dann was anderes
> > nehmen.
>
> Schwerlast kann durchaus schon bei 8mm anfangen. Kommt halt auf das Gewicht
> an.

40KG an 4 Schrauben, da reichen 4er 0der 5er Kunstststoffdübel, wenn genau gebohrt wurde.

--
[image]

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
30494 Beiträge in 2343 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1208 registrierte Benutzer, 54 User online (4 User, 50 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^