Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#418633 Mein Problem-PC - bitte um Tipps (pc.hardware)

verfaßt von Peggy zur Homepage von Peggy, 05.12.2017, 18:04:11

Erstmal danke!

> Würde folgendes vorschlagen:
>
> - defekte 2. Platte --> Müll

schon passiert

> - kaufe eine 120GB SSD
> (Beispiel)
> für etwa 50€

Mein Board hat aber SATA II und die SSD sind doch alle SATA 3 - oder???
Das verträgt sich vermutlich ja gar nicht.

> und installiere darauf mit dem Win7 Key Windows 10. Wenn du
> den Key nicht mehr hast, kannst du in der Bucht einen Win 7 Professional
> Key für kleines Geld kaufen und damit Win 10 Professional installieren.

Hab Win7 Home Premium und würde es vorläufig auch durchaus dabei belassen. Denn Win10 macht ja noch mehr Probleme. Wenn ein neuer PC her muss, dann notgedrungen auch Win10.

> - Platte 1 würde ich nur noch für Daten nehmen und regelmäßig sichern
> - trenne dich von XP; früher oder später wirst du es tun müssen, lieber
> früher

Nein, lieber gar nicht.  ;-) Dann gehen nämlich weder die vorhandenen (qualitativ relativ hochwertigen, wenn auch langsamen) Scanner nicht, und auch nicht der Drucker (der allerdings sowieso bald ausgetauscht wird, sobald der Toner ausgeht). Gibt keine Treiber für 64-bit-Systeme mehr. Und auch so manche Software, die zumindest aktuell noch benötigt wird.
Also einen Zweit-PC mit XP "müssen" wir haben.
Ich sollte wohl mal ein aktuelles Image machen, sobald wieder alles rund läuft.
>
> Und was die komischen Fehler betrifft: hast du seit 2008 schon mal die 3V
> Batterie geprüft und/oder getauscht?

Ja, vor 1 - 3 Jahren mal getauscht, weil das Datum nicht mehr weiterging. Kann natürlich sein, dass die BIOS-Einstellungen nun schlecht sind .... Wird wohl meine nächste Aufgabe, wenn sonst alles passt.


> Auch kann es nicht schaden, die Speicherriegel mal zu lockern und neu
> festzudrücken.
> SATA-Kabel auf richtigen Sitz prüfen oder mal tauschen wäre noch mein
> letzter Vorschlag.

Weitestgehend gemacht (außer Speicher gelockert), aber jedenfalls alles Erreichbare an Anschlüssen festgedrückt.
>
> Fazit: mit einer Investition von ca. 60€ ist der PC noch durchaus für 3
> Jahre gut.

Für mich sogar ohne, soferne nichts mehr "absäuft".


> P.S.:
> > CD/DVD-Brenner ist noch IDE (also das breite Kabel).
> Ist grundsätzlich ok. Bei intensiver Nutzung kann man für 25 Euro einen
> Upgrade auf einen aktuellen SATA-DVD-Brenner machen und beim Brennen etwas
> Zeit sparen.
Das brauche ich eh so selten, dass mir die Geschwindigkeit völlig egal ist.  ;-)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
29035 Beiträge in 2245 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1206 registrierte Benutzer, 58 User online (0 User, 58 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^