Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#415486 Schottland - Castle and Ruins III (user.foto)

verfaßt von vordprefect zur Homepage von vordprefect, wo karl ruht.., 05.09.2017, 17:00:37

Stirling Castle

Auf dem Weg von Mallaig nach Edinburgh hat man verschiedene Optionen.
Am Loch Lomond und dem Glenfinnan Viadukt vorbei (s. anderer Thread) entschieden wir uns, Loch Lomond relativ schnell hinter uns zu lassen. Ein kurzer Stopp in Luss am Loch Lomond, einem kleinen Städtchen mit putzigen Häuschen und etwas Strand, von Touristen ähnlich überlaufen wie Meersburg am Bodensee - dann ging es weiter. Wir hatten ein anderes Ziel, das von unserem Veranstalter nicht auf der Route war, aber mit einer der wichtigsten Schauplätze in der schottischen Geschichte war: Stirling Castle.

#20

[image]

Zu Füßen von Stirling Castle fand die Schlacht von Bannockburm statt, in der Robert the Bruce 1314 die Engländer unter Edward II endgültig besiegte. Stirling Castle, als letztes Bollwerk der Engländer wurde bis 1650 zum Königssitz der Schotten. Hier wurde Maria Stuart zur schottischen Könign gekrönt. Später wurde Stirling Castle zu einer Militärkaserne, im 20 Jahrhundert wurde der Zustand wieder so hergerichtet wie im 16. Jh.

Was mir an Stirling Castle gefallen hat, waren z.B. die - in den jeweiligen Räumen war eine Person entsprechend ihrer Stellung gekleidet und man konnte sich ihre persönliche Geschichte anhören und Fragen zu ihrer Person, Leben, Kleidung usw. stellen. Das war lebendige Geschichte und machte das ganze erlebenswerter als Audio-Guide und eine Führung (gabs auch).

#21 Die Nationalhelden Schottlands:
Die Statue von Robert the Bruce direkt vor dem Portal des Stirling Castle und in Sichtweite das Wallace-Monument.

[image]

#22 Vom Eckpfeiler grüßt König James V.

[image]

#23 Restaurierte Kasettendecke mit holzgeschnitzten Porträts von verschiedenen Ständen (Ausschnitt)

[image]

#24 Königliche Insignien im Schlafgemach

[image]

#25 "The Great Hall"

Ein Jahrhundertlang war die Great Hall Schauplatz vieler Bankette und auch Sitzungsort des schottischen Parlaments. Hier wurde während der Taufe des Prinzen Henry (1594) sogar mal ein 12m langes Holzschiff (beladen mit Köstlichkeiten) von der Decke gelassen wurde. Das Holzschiff krachte allerdings aufgrund der Last zusammen und es entwickelte sich eine wild Prügelei unter den Gästen...

[image]

#26 Das königliche Wappentier als Dachreiter

[image]

#27 Blick ins Tal

[image]


Unser letztes Ziel und damit war der Urlaub auch schon fast zu Ende - Edinburgh und

Edinburgh Castle

Ist das ein Muß? Wenn man sich für schottische Geschichte interessiert - Ja.

#28

[image]

Am Eingangsportal grüßen mal wieder Robert the Bruce und William Wallace. Ab wann diese Statuen hier plaziert wurden, kann ich nicht sagen.

#29 Robert the Bruce

[image]

#30 William Wallace

[image]

#31 Nun ja..

[image]

#32 Natürlich auch um die schottischen Kronjuwelen anzuschauen ;). Dementsprechend groß ist auch der Andrang und der Auflauf an der Burg.

[image]

Nach den Chroniken soll es ab 1093 eine Burg gegeben haben. Die kleine Kapelle "St. Margarets Chapel" (12 Jh) ist das älteste erhaltene Gebäude auf dem Schloßberg. Hier bekommt aufgrund des Andrangs schnell Platzangst. Auf Edinburgh Castle residierte auch Maria Stuart, die Cousine von Königin Elisabeth I. von England, ehe sie 1567 im Loch Leven Castle gefangengesetzt und zur Abdankung zugunsten ihres einjährigen Sohnes Jakob VI. gezwungen wurde.

#33 Büste Maria Stuarts

[image]

#34 Gobelin (Replik) von Maria Stuart - angeblich mit dem Hinweis der Verschwörung gegen Elizabeth..
Im Innern ist eine Sichel abgebildet, die einen Ast durchtrennt..

[image]

Edinburgh Castle ist auch heute noch Sitz des "Royal Regiment of Scotland" eine Infanterieeinheit, daher gibt es hier mittlerweile auch "moderne" Gebäude. Im Edinburgh Castle war ein Kriegsgefängnis für z.B. die Blockadebrecher die während des Unabhängigkeitskrieg 1776 auf See aufgebracht wurden. Heute ein Museum bedrückendes Kleinod - mit den Botschaften und Hinterlassenschaften der Gefangenen.

#35 Tür der Zelle von Kriegsgefangenen - es sind geritzte Buchstaben zu erkennen

[image]

#36 Die "One-Clock Gun" ist ein historisches Relikt, damit die Schiffe im Forth of Firth ihre Chronometer auf die genaue Uhrzeit einstellen konnten.
Sie wird immer noch täglich außer Sonntags um Punkt 13:00h abgefeuert.

[image]

#37 Blick in die Stadt

[image]

#38 Blick vom Stadtzentrum auf die Burg

[image]

Holyrood Palace

#39

ist die offizielle Residenz der britischen Königin in Schottland.
Früher war es eine Abtei, und wurde von Jakob IV von Schottland ab 1501 in einen Palast umgewandelt.
Hier wurde der Privatsekretär Maria Stuarts 1566 ermordet. Marias Ehemann, Lord Darnley verdächtigte David Rizzio, der Liebhaber seiner Frau zu sein und ermöglichte es, daß einige Adlige in die Gemächer eindrangen.
David Rizzio war das Opfer einer politischen Intrige. (Quelle: wikipedia)

[image]

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27699 Beiträge in 2162 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1203 registrierte Benutzer, 39 User online (0 User, 39 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^