Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#415297 Auf den Felgen daherkommen? (verkehr.kfz)

verfaßt von Hackertomm, 30.08.2017, 12:17:14

> Dieser Spruch bewahrheitet sich doch immer wieder.
> So sah die Felge hinten rechts an meinem FIAT 124 (1974) auch aus, nachdem
> ich wegen angeregter Unterhaltung und tiefdunkler Nacht nicht bemerkt
> hatte, dass ein Bösewicht den Reifen angestochen hatte. Die Länge der
> Fahrstrecke war nur 5km gewesen bei ca. 40...50 km/h.

Teurer Spaß!
Zum Schaden am Auto kommt noch der Schaden an der Straße dazu, denn eine bloße Stahlfelge hinterlässt da deutliche Spuren.
Dass dann in dem Alter der Schein ebenfalls weg ist, dass dürfte auch klar sein.
Ich hatte man einen platten Reifen an einer meiner A-Klassen, Hinten, aber ich habe es nicht bemerkt.
Ich bin dann rund 17Km bis nach Hause gefahren, erst Zuhause sah ich das Hinten auf einem Rad recht wenig Luft drin war.
War noch Winterräder drauf.
Also gewechselt auf Sommerräder und das beschädigte Rad zum Reifenfritzn gebracht.
Der Reifen konnt allerdings nicht gerettet werden, weil der lange nagel oder was es auch war Innen an der Innenwand gekratzt hat.
Der Monteur hat ihn extra Demontiert und mir die Krümel im Innern gezeigt, eine ganze Hand voll.
Ende vom Lied, einmal neuer Reifen.
Aber ich habe beim Fahren nichts gemerkt, auch nicht das der Wagen irgendwie schwamm oder so, allerdings war ich nicht schneller wie 50-80 unterwegs, nur Ortschaft une ein kleines Stück Landstraße, mehr nicht.

--
[image]

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28635 Beiträge in 2224 Threads (Archiv: 517169 Beiträge in 44017 Threads), 1189 registrierte Benutzer, 61 User online (0 User, 61 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^