Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#412665 Hochhausbrand in London (nt.netz-treff)

verfaßt von fuchsi zur Homepage von fuchsi, 19.06.2017, 14:55:05
(editiert von fuchsi, 19.06.2017, 15:01:19)

> Hm..... ich hab es so gelernt daß jeder (!) Beton sehr hitzeempfindlich
> ist. Beton hat eine vergleichsweise sehr hohe Wärmeausdehnung.
> Jedes Betonbauteil wird bei Hitzeeinwirkung durch Brand reißen und seine
> tragende Struktur verlieren. Bei Stahlbeton kommt es zusätzlich oft zu
> Abplatzungen.

Die Abplatzungen entstehen eigentlich eher wegen der Wärmeausdehnung des Stahls und nicht die des Betons.
Ich kenne es eigentlich eher so, dass Beton wesentlich mehr Hitze aushalten würde, als die Stahlbewehrung.
Was im Prinzip aber ziemlich egal ist, welcher Baustoff zuerst nachlässt.

Es gibt tatsächlich tragende Betonteile, ohne Stahlbewehrung? Habe ich so noch nie gesehen (was aber nicht viel aussagt)


> Genau aus diesem Grund werden Dach Träger von Hallen aus Holz gefertigt.
> Nach Hitzeeinwirkung ist hier die Statik deutlich besser.

Man soll es nicht für möglich halten, aber Holz Zwischendecken widerstehen einem Feuer länger, als eine Stahlbetondecke. (zumindest die Holzbalken und nicht die Beplankung)

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27974 Beiträge in 2181 Threads (Archiv: 514676 Beiträge in 43837 Threads), 1176 registrierte Benutzer, 46 User online (2 User, 44 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^