Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#412565 Analysen und "Analysen" (nt.netz-treff)

verfaßt von baeuchlein, 17.06.2017, 12:09:34

> >Ansonsten kann man nicht allein an der Rauchfarbe feststellen, ob da
> Papier mit Ruß o.ä. verbrannt wird oder vielleicht Öl.

> >Im Falle des WTC wird aber wohl kam jemand mal eben schnell sagen können,
> welche der vielen Bestandteile von Flugzeug, Hochhaus, Einrichtung beider
> oder auch >der mit verbrennenden Menschen da gerade welche Farbe im Rauch
> entstehen lässt
>
> Anhand einer Gesamtbeurteilung des Rauches ( Farbe, " Konsistenz" ,
> Ausbreitungsgeschwindigkeit) kann man das schon näherungsweise bestimmen.
> Im Beispiel des WTC sieht man das deutlich. [...]

Wenn man eine deratig differenzierte Betrachtungsweise offenbart, dann ist das was ganz anderes. Damit kann man durchaus begründete Vermutungen anstellen. Die mir ansonsten vorliegenden "Rauchanalysen" beim WTC sehen dagegen ungefähr so aus: "Schwarzer dichter Rauch. Also wenig Sauerstoff. Also brennt da Folgendes: ... Also muss dies und das passiert sein..." Und das Ganze dann von Leuten, bei denen mir keinerlei Qualifikation für die Beurteilung von Bränden bekannt ist.

Da müssen solche Personen mir schon mehr "auftischen" als nur das. Ansonsten nenne ich derartige "Analysen" auch weiterhin bestenfalls "unbegründet", oder eben "Kaffeesatzleserei". Fehlt echt nur noch, dass die auch noch aus obiger "Analyse" herauslesen können, was genau in dem Schriftstück gestanden hat, dessen Rauch gerade zum Fenster 'rausweht. :grins:

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
27974 Beiträge in 2181 Threads (Archiv: 514676 Beiträge in 43837 Threads), 1176 registrierte Benutzer, 44 User online (2 User, 42 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^