Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#395805 Vorsicht bei Bitlocker und Tablets... (pc.security)

verfaßt von Fabian86 zur Homepage von Fabian86, Hannover - Ronnenberg, 09.04.2016, 18:51:37

 :hau: das muss mal sein.. ich hab echt gedacht, ich kann mein Tablet wegwerfen..

Was ist passiert?
Ich hab gestern auf einem Fujitsu Laptop Windows 7 Pro auf 10 Pro hochgejagt und aktiviert, mit Erfolg (nach einigen Stunden Updates und Aktivierung usw.).
Das konnte ich gestern auf dem Acer W700 Iconia Windows 10 HP auf Pro umwandeln, nachdem ich den Genetischen Windows 10 Pro Key vergab, nach 10min Updates ohne gültigen Key oben war und dann meinen Eingab, Peng, aktiviert. Dann wollte ich Bitlocker einschalten!

So ist es passiert:
Vorerst muss ich gestehen, dass ich kein UEFI eingeschaltet habe (ich weiß nicht, warum ich das vergass damals beim wechsel von 8 auf 10) und mit Legacy eingestellt. Dabei hatte ich erst die SSD und dann die USB Schnittstelle aktiv gehabt. Wenn ich USB zu erst einstelle, krieg ich beim hochfahren einen Fehler, weil er versucht von USB zu starten..

So damit es ging, mein Tablet scheint kein TPM1.2 zu haben, musste ich was umschalten:
Anleitung

Dann ging es, aber es brauchte einen USB Stick! Da ich nur ein USB 3.0 Port hatte und einfach nen USB 3.0 Stick mit 256GB nahm, hat er ne TXT Datei drauf kopiert. Gut, ich dachte mir nichts dabei und nach 20min Verschlüsseln der 128GB SSD wollte er neustarten, PENG!

Dann sagte er mir, schließen sie den USB Stick an oder Drücken sie Enter oder ESC für weiter Optionen.. ähm ja,... der Stick steck doch weiterhin.. hallo? Und dann versucht am Tablet mit der Hometaste (sollte sowas wie Enter sein) einen Neustart zu machen.. scheiß was, die Tasten am Tablet gingen nicht!! Und dann dachte ich, steckste den Stick nochmal rein und raus.. es blinkt ja, wenn der Erkannt wird.. Pusteblume.. ich dachte, leck mich doch am Arsch, Tastatur dran und Enter.. Hallo?? Pusteblume2... ging auch net.. pah.. ich dachte mir dann, machste aus, machste nochmal ruhig..

Tablet mit USB Tastatur eingeschalte und wie ein Idiot auf F1,F2 und ENTF gedrückt, um is BIOS zu kommen.. Windows Bitlocker, bitte stecken Sie den Stick ein oder drücken Sie Enter oder ESC für weiter Optionen  :hau:  :hau: Hier wollte ich das Tablet schon aus dem Fenster werfen und MS an Bein kacken.. Ich hatte vor der Geschichte verzweifelt versucht, mit den 3 Tasten am Tablet ins BIOS zu kommen und es ging net (wollte wegen TPM 1.2 kucken)!!!!! :anbet:

Ich hab dann gedacht, ok, aus, Home Button am Tablet drücken und einschalten.. Volla :O ich war im BIOS.. hab erstmal USB als 1. Bootreihenfolge eingestellt und dann die 2. SSD.
USB Stick erkennt und wieder Fehler beim Booten, da er von Stick laden wollte.. ok Zeichen dafür, jetzt erkennt er wieder den USB Port.. ohne Stick gestartet und dann kam wieder Bitlocker:
Bitte USB Stick anschließen oder Enter für Neustart oder ESC für weitere Optionen anschließen.. USB Stick angeschlossen, blinkt nicht.. wieder kurz dafür das Tablet gegen die Wand zu schmeißen...  :crying:

Dann dachte ich nur noch, schließ vorher die Tastatur an und probiers mit ESC.. Volla :O Schock und Hoffnung.. warum geht es nun?? gleich mal den langen Schlüssel zum Entsperren eingegebn und die Verschlüsselung Rückgängig gemacht!!!!!!!!!!  :cool:

Ich schreib es bewusst so krass und "cool" da ich echt gedacht habe, ich kann das Tablet entsorgen. Wenn man nicht mehr ins BIOS kommt, bzw. die USB Schnittstelle nicht geht, weil die Bitlocker Oberfläche nicht so modern ist (!) und mal auf Tochscreen reagiert oder auf die 3 Tasten Home, Hoch und Runter, das ist echt traurig. Zudem kann man ein Tablet nicht so leicht aufmachen und die Festplatte ausbauen, was bei einer Verschlüsselung nichts bringt.

Mein Ziel war und ich dachte das geht auch, zu Verschlüsseln, daher die ganze Umstellung. Aber von der Arbeit haben wir auch Bitlocker verwendet und müssen beim Starten ein Passwort eingeben und nicht mehr einer Smartkarte oder so wie bei mir, mit einem Stick Arbeiten. Vlt. liegt letzte daran, dass ich kein TPM 1.2 habe, aber das kann ich mir bei dem Acer Iconia W700 nicht vorstellen. Ich denke vlt. dass es auch dran liegt, dass ich nicht UEFI habe. Lange rede kurzer Sinn, ich hab jetzt Privat nicht so die gute Erfahrung gesammt und das ist Fazit des Tages  :-(

--
Jeder Mensch ist einzigartig! Eine Freundschaft baut sich nur drauf auf, wenn man dieses erkennt! Jeder Mensch ist individuell!

[image]
[image]
Formel 1 Fan? -> www.t1p.de/F1-2017
„Ob ein Mensch ein Gentleman ist,
erkennt man an seinem Benehmen denjenigen Menschen gegenüber,
von denen er keinen Nutzen hat.“
--------------------------------------
Ich ändere mich nicht, stell bloß mein Leben um,
damit darin Platz ist - für dich!
## 23.02.2010 - Die Wiedergeburt eines geliebten Menschen ##

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
30066 Beiträge in 2329 Threads (Archiv: 514676 Beiträge in 43837 Threads), 1188 registrierte Benutzer, 29 User online (3 User, 26 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^