Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#395774 Geht ;-) (pc.security)

verfaßt von Mannzipation, 08.04.2016, 22:02:39

Hi Leute,

ich hab's hinbekommen!  :hurra: Danke nochmal für die Antworten.

Was mich halt total verunsichert und verwirrt hat, sind die teilweise sich widersprechenden Aussagen der Seiten, teilweise von Microsoft selber, die sich wohl noch auf Win7 beziehen.  :confused:

Ich hab noch ein wenig gegoogelt und bin hier drauf gekommen.
http://www.howtogeek.com/howto/6229/how-to-use-bitlocker-on-drives-without-tpm/?PageSpeed=noscript
Das hab ich so verstanden, dass man den USB-Stick einmalig beim Neustart zur Systemüberprüfung drinlassen soll.
Und danach könne man auswählen, ob der Stick jedes Mal eingesteckt sein soll oder ein Passwort eingegeben werden soll.

Offenbar ist das aber auch veraltet (von windows 8?).

Ich habe also NOCHMAL einen neuen Key generiert, die Optionen gesamte-HDD-verschlüsseln und Neuen/kompatiblen-Algorithmus-verwenden ausgewählt, dann den Key eingegeben, das Wiederherstellungskeyfile mehrfach abgespeichert und ausgedruckt...
...und den PC wie gefordert MIT USB-Stick drin neugestartet.
Im blauen Bildschirm habe ich dann das Passwort eingegeben worauf hin Windows normal startete.
Den Dialog mit dem Verschlüsselungsprozess habe ich aber nirgendwo gesehen, im Menü Bitlockerverwaltung stand das Laufwerk aber auf Verschlüsselt, seltsam.
TaskManager gestartet, irgendein Prozess reserviert jede Menge Speicher (280MB) steigend...Hmm...könnte die Verschlüsselung sein.
Also USB-Stick ABGEZOGEN...kein Effekt alles normal.
PC (ohne USB-Stick) neugestartet...Bitlocker-Passwortabfrage...und voila Windows 10 startet.
Und dann poppt auch ein Infofenster zum Verschlüsselungsprozess hoch, wenn man draufklickt, wird das Fensterchen mit der Prozentangabe aus der Website angezeigt.

Also soweit erst mal alles Ok.  :smoke:

Nächster Schritt wäre jetzt noch die Verschlüsselung der Datenpartition der System-HDD und der zweiten HDD...

Da bin ich jetzt aber wieder etwas skeptisch, weil ich hier gelesen habe, dass Windows offenbar eine nicht verschlüsselte Partition braucht (im Beispiel irgendeine 100MB Startpartition)Eventuell muss ich ja von der 2.Partition einfach was abknapsen, mal sehen.
http://www.windows-7-forum.net/windows-7-sicherheit/38269-bitlocker-aktiviert.html
Könnte sein, dass dieses Probelm mit Windows10 ebenso obsolet geworden ist. Ich melde mich dann nochmal, wenn es geklappt hat.

--
Holt Franz aus Thailand sich 'ne Frau, ist er 'ne Sexistensau.
Holt Corinne sich 'nen Massai, ist bestimmt viel Liebe dabei...?

antworten
 

gesamter Thread:

zurück zum Forum neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
30066 Beiträge in 2329 Threads (Archiv: 514676 Beiträge in 43837 Threads), 1188 registrierte Benutzer, 32 User online (5 User, 27 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^