Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#416476

Spacenut

06.10.2017, 14:28:04

Lohnt sich ein professioneller IT-Service? (nt.netz-treff)

Hallo,

und zwar arbeite ich derzeit bei einem kleinen hamburger Online Shop für Plus Size Damenmode
und da wir jetzt bald umziehen und noch mehr Arbeitsplätze bekommen, überlegen wir vielleicht
auch mal einen professionellen IT-Dienstleister zu beauftragen. Was denkt ihr darüber?
Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?

LG

#416477

Berny

06.10.2017, 14:48:47

@ Spacenut

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

> und zwar arbeite ich derzeit bei einem kleinen hamburger Online Shop für
> Plus Size Damenmode
> und da wir jetzt bald umziehen und noch mehr Arbeitsplätze bekommen,
> überlegen wir vielleicht
> auch mal einen professionellen IT-Dienstleister zu beauftragen. Was denkt
> ihr darüber?
> Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?

Hallo, ich würde mir von infrage kommenden Verdächtigen aufgrund einer Ausschreibung Angebote machen lassen.

--
Es grüsst Berny.

#416478

bender

Strasshof an der Nordbahn,
06.10.2017, 14:55:53

@ Spacenut

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

> Hallo,
>
> und zwar arbeite ich derzeit bei einem kleinen hamburger Online Shop für
> Plus Size Damenmode
> und da wir jetzt bald umziehen und noch mehr Arbeitsplätze bekommen,
> überlegen wir vielleicht
> auch mal einen professionellen IT-Dienstleister zu beauftragen. Was denkt
> ihr darüber?
> Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?
>
> LG

Das mußt du schon die Dienstleister fragen. Im Prinzip machen die das was du von ihnen willst und sie werden dafür regelmäßig Geld sehen wollen. Auf so pauschale Fragen kann man leider nur genauso pauschale Antworten geben, sorry.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#416479

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
06.10.2017, 15:07:33

@ Spacenut

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

Hi

> Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?

Das wäre der Glücksfall für einen Anbieter - der kann dann tun und machen was er will
und für das Wechseln des Druckerpapiers auch noch Kosten berechnen.

Über die Anforderungen müßt Ihr Euch schon selbst klar werden.

Braucht Ihr einen Dienstleister für den Ausbau des Online-Shops
oder für die IT-Infrastruktur (PC-Arbeitsplätze, Netzwerk, Drucker etc.)?

Je klarer die formulierten Anforderungen sind, desto weniger Probleme gibts dann auch bei den Angeboten.

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

#416489

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
06.10.2017, 19:23:29

@ vordprefect

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

> Hi
>
> > Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?
>
> Das wäre der Glücksfall für einen Anbieter - der kann dann tun und machen
> was er will
> und für das Wechseln des Druckerpapiers auch noch Kosten berechnen.
>
> Über die Anforderungen müßt Ihr Euch schon selbst klar werden.
>
> Braucht Ihr einen Dienstleister für den Ausbau des Online-Shops
> oder für die IT-Infrastruktur (PC-Arbeitsplätze, Netzwerk, Drucker etc.)?
>
> Je klarer die formulierten Anforderungen sind, desto weniger Probleme gibts
> dann auch bei den Angeboten.

Genau.

Das ganze nennt sich "Pflichtenheft".

Gruß,
Jochen

--
[image]

#416490

zack

06.10.2017, 20:11:32

@ Spacenut

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

Hallo,

Gedanken mache bei Wachstum ist immer gut. Aber was sind denn die Ziele?

Andersherum: Wo drückt der Schuh, wo hakelt es und was soll besser werden?

Soll der Internetauftritt professioneller werden? Die Abläufe und deren Vernetzung? Ein System mit Barcodelesern zur Erfassung von Ware, Abläufen und Reklamationen kann sinnvoll sein. Und die Verknüpfung von Bestellwesen, Einkauf, Buchhaltung, Konfektionierung und Rückgaben auch. Was aber will und braucht man? Verdoppelt man sich jährlich, so wäre ein teil- oder vollautomatisches Lager irgendwann sinnvoll vielleicht.

Würde der Internetauftritt häufig attackiert oder wäre anderweitig lahmgelegt, wäre das schon wieder eine andere Problemstellung.

Ich persönlich würde die Probleme benennen, zu externen und befristeten Projekten machen und intern für das normale Tagesgeschäft für einen Aufbau von Manpower und Knowhow sorgen. Wobei man die Buchhaltung durchaus outsourcen kann. Hört sich sehr interessant an, was mein Steuerberater da anzubieten hätte, wenn ich mich denn selbständig machen würde.

Zur generellen Entlastung und Verbesserung der Ertragslage muss man Fragen und Ziel definieren. Und, diese Phase sollte man möglichst NICHT outsourcen.

Gruß,
Zack

--
Ich möchte keinen von diesem rechten Gesocks als Nachbarn.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#416497

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
06.10.2017, 22:54:17

@ Spacenut

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

> und zwar arbeite ich derzeit bei einem kleinen hamburger Online Shop für
> Plus Size Damenmode
> und da wir jetzt bald umziehen und noch mehr Arbeitsplätze bekommen,
> überlegen wir vielleicht
> auch mal einen professionellen IT-Dienstleister zu beauftragen. Was denkt
> ihr darüber?
> Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?

Ich denke schon. Aber die bisherigen Antworten hier erschrecken mich etwas. Es gibt ja für so ein Geschäft 1000 Dinge zu bedenken, die vor allem rechtssicher geregelt sein müssen, und ich hätte gehofft, gerade dafür Unterstützung zu finden.
Oder weiß bei Euch jemand sicher, wie Schriftverkehr in Form von Mails rechtssicher aufbewahrt wird? Und wer auf was Zugriff haben darf?
Und wer kümmert sich um die Datensicherung? Und wer um die steuerlichen Dinge?
Fragen über Fragen, die heute auch alle die EDV angehen, weil ja nichts mehr ohne diese gemacht wird.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#416502

bender

Strasshof an der Nordbahn,
07.10.2017, 04:21:55

@ Karsten Meyer

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

> > und zwar arbeite ich derzeit bei einem kleinen hamburger Online Shop für
> > Plus Size Damenmode
> > und da wir jetzt bald umziehen und noch mehr Arbeitsplätze bekommen,
> > überlegen wir vielleicht
> > auch mal einen professionellen IT-Dienstleister zu beauftragen. Was
> denkt
> > ihr darüber?
> > Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?
>
> Ich denke schon. Aber die bisherigen Antworten hier erschrecken mich etwas.

Mich erschreckt eher die Frage. Für mich klingt das so, als ob der Fragesteller überhaupt keine Ahnung von der Materie hat, vom Chef null Unterstützung kriegt aber eine brauchbare Lösung bringen soll. Und das am besten gratis. Also fragt man halt mal in diversen Foren nach, weil die hilfsbereiten Foristen sind sicher billiger als eine Consulting-Bude, die dafür einen mindestens vierstelligen Betrag haben will. Und so lange ich keine näheren Infos vom Fragesteller habe hält sich meine Hilfsbereitschaft etwas in Grenzen.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#416504

Hausdoc

Green Cottage,
07.10.2017, 09:22:29

@ Spacenut

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

Unter IT Service stell ich mit Ausfallsicherheit vor.

Ich denk kaum, daß dir geholfen ist, einen Chaoten zu beautragen der fachlich nur dazu im Stande ist, die Hardware aufzubauen.

Das passiert im Fehlerfall? Was machst du wenn der Shop immer wieder tagelang offline ist? Kein Umsatz, schlechtes Image und trotzdem laufende Personalkosten.

Wie soll hier die Haftungsfrage aussehen?

Prominentes Beispiel .
redcoon.de

Da hat man auch eine Truppe IT Spezialisten beauftragt, den Onlineshop umzugestalten.( nach Ausscheiden des Firmengründers)

Ergebnis: Die Seite des einstigen Marktführers war durch stümperhaftes vorgehen wochenlang offline.
Die ursprüngliche Kunden und Shopdatenbank wurde - warum auch immer - unwiederbringlich zerstört.
Heute ist der Shop eigentlich tot.

Ein Millionenschaden.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#416505

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
07.10.2017, 11:18:48
(editiert von vordprefect, 07.10.2017, 11:22:43)

@ Karsten Meyer

Lohnt sich ein professioneller IT-Service? (ed)

Hi


> > Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?
>
> Ich denke schon. Aber die bisherigen Antworten hier erschrecken mich etwas.
> Es gibt ja für so ein Geschäft 1000 Dinge zu bedenken, die vor allem
> rechtssicher geregelt sein müssen, und ich hätte gehofft, gerade dafür
> Unterstützung zu finden.

Eben diese 1000 Dinge sind u.U. auch Sachen, die ein Dienstleister ermitteln kann.
Sowas nennt sich Soll-Ist Vergleich.

> Oder weiß bei Euch jemand sicher, wie Schriftverkehr in Form von Mails
> rechtssicher aufbewahrt wird? Und wer auf was Zugriff haben darf?

z.B. kommt das dann zum Tragen: GDPDU

Ich kann Dir weitere (rechtliche) Grundlagen für revisionssicher Archivierung hervorzaubern, allerdings sollte man erst einmal klären wo die Unterstützung benötigt wird, bevor man hier mit Einzelheiten kommt und den UP überfordert ;).

> Und wer kümmert sich um die Datensicherung? Und wer um die steuerlichen
> Dinge?

GDPDU s.o. und wenn mans ganz dick machen will, dann kann man sich beim BSI nach dem IT-Grundschutz Handbuch erkundigen. Das wäre dann evtl. bei einem kleinen Betrieb aber auch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

> Fragen über Fragen, die heute auch alle die EDV angehen, weil ja nichts
> mehr ohne diese gemacht wird.

Die Steuer macht aber im wenigsten Fall ein IT-Dienstleister ;)

Und eine der ganz blöden Fragen:
Beim Verarbeiten von Daten, die unter den Datenschutz fallen (Adressen etc)
Wer wird Datenschutzbeauftragter?

Und noch dazu bitte die neue EU-DSGV zum Datenschutz beachten..
(EU-Datenschutzgrundverordnung) - das wird lustig ;)

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

#416513

baeuchlein

07.10.2017, 18:41:33

@ bender

"Bitte für lau perfekt erledigen ohne Fachkenntnisse!"

> Für mich klingt das so, als ob der
> Fragesteller überhaupt keine Ahnung von der Materie hat, vom Chef null
> Unterstützung kriegt aber eine brauchbare Lösung bringen soll. Und das am
> besten gratis.

Ja, genau. Ist anscheinend bei so manchen Firmen und firmen-ähnlichen Organisationen Standard. "Kann das nicht bei uns der Kloputzer für lau am Wochenende perfekt machen?"

So oder so: Selber überlegen und formulieren (!), was man haben will, kann man meistens nicht ersetzen. Ich, der ich diese Überlegen-und-Formulieren-Sachen (abseits eines Firmen-Umfelds allerdings, also rein privat) des Öfteren schon mal selber mache (und dafür erstaunlich viel Zeit verbrate), weiß sowas mehr und mehr zu schätzen. Meistens läuft das, was ich will oder umsetze, dann auf Anhieb oder nach kleinen Änderungen. Nur wenn sich jemand anderes einmischt, dann kann es schon mal übel ausgehen...-augenroll-

#416562

HansOlo

Braunschweig,
09.10.2017, 10:20:47

@ Spacenut

Lohnt sich ein professioneller IT-Service?

> Hallo,
>
> und zwar arbeite ich derzeit bei einem kleinen hamburger Online Shop für
> Plus Size Damenmode
> und da wir jetzt bald umziehen und noch mehr Arbeitsplätze bekommen,
> überlegen wir vielleicht
> auch mal einen professionellen IT-Dienstleister zu beauftragen. Was denkt
> ihr darüber?
> Welche Aufgaben übernehmen die dann und was würde der Spaß kosten?
>
> LG

Hi Spacenut, das Geschäft für Plus Size Sachen läuft wohl ganz gut oder?  ;-)
In Zeiten von "Curvy Supermodel" habt ihr da sicher aufs richtige Pferd gesetzt.
Jedenfalls kann man nicht pauschal sagen, was so ein IT-Dienstleister kostet.
Das kommt sicher immer auf die Größe des Unternehmens an und welche Aufgaben der
IT-Service übernehmen soll.

An eurer Stelle würde ich mich da einfach mal bei verschiedenen IT-Dienstleistern
beraten und entsprechende Kostenvoranschläge machen lassen. Am wichtigsten ist aber,
dass die bei technischen Problemen, schnell zur Stelle sind und ihr euch auf euren
Online Shop konzentrieren könnt. In Hamburg fällt mir da zum Beispiel Sentinel ein.
Neben einem guten Service haben die auch ein breit angelegtes Leistungsspektrum,
so dass die euch da sicherlich auch individuelle Lösungen vorschlagen können.

Lasst euch doch einfach mal ganz unverbindlich von denen beraten:
https://sentinel-it.de/it-beratung/

LG

--
„Jabba du bist ein wunderbares, menschliches Wesen.“

zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28778 Beiträge in 2232 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1206 registrierte Benutzer, 56 User online (0 User, 56 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^