Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#416302

sansnom

27.09.2017, 18:40:12

Schon abgefärbt... (ot.politik)

AFD Jargon

Meiner Meinung nach begeht die SPD einen grossen Fehler mit dieser Frau.
Weder mit Nahles noch mit Schulz gewinnen sie Sympathiepreise!
Wieso tritt eigentlich Schulz nicht einfach ab, er hat die Wahl krachend
verloren und jetzt plustert er sich zusammen mit Nahles als grosser
Oppositionsführer auf.

#416303

Adi G.

27.09.2017, 18:54:37

@ sansnom

Schon abgefärbt...

> AFD
> Jargon
Naja, die B-Note leidet (künstlerische Gestaltung, aber in der A-Note ( politische Unkorrektheiten und Volksverhetzung, da ist die Unpartei schon uneinholbar und ohne Konkurrenz führend.
> Meiner Meinung nach begeht die SPD einen grossen Fehler mit dieser Frau.
> Weder mit Nahles noch mit Schulz gewinnen sie Sympathiepreise!
> Wieso tritt eigentlich Schulz nicht einfach ab, er hat die Wahl krachend
> verloren und jetzt plustert er sich zusammen mit Nahles als grosser
> Oppositionsführer auf.
Gute Frage.

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#416311

fuchsi zur Homepage von fuchsi

28.09.2017, 06:50:10

@ sansnom

Schon abgefärbt...

den Satz "ab morgen kriegen sie in die Fresse" wurde sogar in Österreich in einer Nachrichtensendung gezeigt.

Ich dachte mir auch, dass das für einen ehemaligen Koalitionspartner doch etwas herb ist.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#416318

Berny

28.09.2017, 16:06:31

@ sansnom

Schon abgefärbt...

> Meiner Meinung nach begeht die SPD einen grossen Fehler mit dieser Frau.
> Weder mit Nahles noch mit Schulz gewinnen sie Sympathiepreise!
> Wieso tritt eigentlich Schulz nicht einfach ab, er hat die Wahl krachend
> verloren und jetzt plustert er sich zusammen mit Nahles als grosser
> Oppositionsführer auf.

Es gibt so manche Zeitgenossen, die KÖNNEN einfach nicht verlieren... bis dass sie wirklich einen "in die Fresse" kriegen.
Man wird sehen... :devil:  :cool:

--
Es grüsst Berny.

#416321

RoyMurphy

Tübingen,
28.09.2017, 17:55:30

@ Berny

Schon abgefärbt...

> Es gibt so manche Zeitgenossen, die KÖNNEN einfach nicht verlieren... bis
> dass sie wirklich einen "in die Fresse" kriegen.
> Man wird sehen... :devil:  :cool:

Auch ein halber Hahn findet mal ein halbes Huhn - und schon gibt's ein neues Flatterhahnhuhn.
Immerhin wird Mister 100% im eigenen SPD-"Garten" als 20% Pfau im Bundes-"Park" gesichtet.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#416327

baeuchlein

28.09.2017, 22:24:52
(editiert von baeuchlein, 28.09.2017, 22:25:20)

@ sansnom

Schon abgefärbt... (ed)

> Wieso tritt eigentlich Schulz nicht einfach ab, er hat die Wahl krachend
> verloren und jetzt plustert er sich zusammen mit Nahles als grosser
> Oppositionsführer auf.

Is' doch irgendwie Brauch bei diesen Typen. Merkel hat nach der Wahl erst mal wieder erklärt, warum die CDU doch gewonnen hat ("wir haben alle Wahlziele erreicht", oder so ähnlich). Gerhard Schröder war 2005 nach seiner Abwahl ja sogar dermaßen Banane, dass er erklärte, die SPD habe die Wahl gewonnen. Er rechnete das vor, indem er mal eben das Besondere an der Zusammenarbeit von CDU/CSU wegließ, die Fraktionsgemeinschaft. Und auch sonst erlebe ich nach fast jeder Wahl wieder, dass die Mehrzahl der Kandidaten sich ihre eingebildeten Erfolge zusammenfaseln.

Same procedure as every election, James. :gaga:

#416335

Tiller zur Homepage von Tiller

29.09.2017, 12:03:50

@ sansnom

Nein, eben nicht...

Moin,

das ist das Problem heute: keiner, auch viele Berichterstatter, erwähnen nicht, in welchem Zusammenhang Äußerungen getätigt worden sind.

Der Satz von Nahles z.B. ist als Antwort auf Gerd Müllers (CSU, Entwicklungshilfeminister) Frage: "Na, Andrea, bist Du schon wehmütig, dass jetzt Schluß ist?" gefallen und glich mehr einer Frotzelei unter rumstehenden Kollegen und nicht einer adressierten Ansage.

Auch bei mir fallen im Freundeskreis schon mal spaßig deftige Worte. Im richtigen Kontext weiß der Betroffene, wie es gemeint ist.

Wer die von Dir angeführten Aussagen der AFD jedoch mal näher betrachtet wird ganz schnell feststellen, dass die dort getätigten Aussagen nicht in den HaHa-Spaß"- Bereich fallen , keine "lustige Frotzelei" am Rande eines Ministerftreffen waren, sondern politische Grundeinstellung/ Gesinnung.

Und da sehe ich ganz klar einen Riesenunterschied.

--
Grüße aus Wuppertal/ dem Sauerland

Tiller

Bei dem schauspielerischen Talent unserer Politiker sollten diese keine Diäten bekommen, sondern Gagen.

#416338

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
29.09.2017, 13:41:50

@ Tiller

Nein, eben nicht... - Sehr richtig!

Moin Tiller,

> das ist das Problem heute: keiner, auch viele Berichterstatter, erwähnen
> nicht, in welchem Zusammenhang Äußerungen getätigt worden sind.
>
> Der Satz von Nahles z.B. ist als Antwort auf Gerd Müllers (CSU,
> Entwicklungshilfeminister) Frage: "Na, Andrea, bist Du schon wehmütig, dass
> jetzt Schluß ist?" gefallen und glich mehr einer Frotzelei unter
> rumstehenden Kollegen und nicht einer adressierten Ansage.

Genau - und ich habe das Lachen aller deutlich gehört.

Das Problem ist nur, dass dieser Satz jetzt schriftlich die Runde macht, und - für sich gestellt - klingt das einfach böse.

> Wer die von Dir angeführten Aussagen der AFD jedoch mal näher betrachtet
> wird ganz schnell feststellen, dass die dort getätigten Aussagen nicht in
> den HaHa-Spaß"- Bereich fallen , keine "lustige Frotzelei" am Rande eines
> Ministerftreffen waren, sondern politische Grundeinstellung/ Gesinnung.

Ja leider - meistens. Wobei ich Gauland "abschießen" auch etwas relativieren würde. Zwar war dieser dämliche Satz nicht unter denen gefallen, auf der er gemünzt war, aber in einer ähnlichen Situation.

Anders hingegen sehe ich die üblichen schriftlichen Äußerungen, die aus der rechten Ecke in den sozialen Medien verbreitet werden. Die passieren nicht unüberlegt.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#416339

Tiller zur Homepage von Tiller

29.09.2017, 14:00:54

@ Karsten Meyer

Nein, eben nicht... - Sehr richtig!

Tach Karsten,


> Ja leider - meistens. Wobei ich Gauland "abschießen" auch etwas
> relativieren würde. Zwar war dieser dämliche Satz nicht unter denen
> gefallen, auf der er gemünzt war, aber in einer ähnlichen Situation.

Genausowenig rege ich mich über sein "Jetzt jagen wir sie..." auf. Ist halt Wahlkampf.

Allerdings gilt es auch hier zu beachten, wie sich die AFD in ihrer parlamentarischen Arbeit geben wird. Die Erfahrung aus Länderparlamenten sind da eher nicht so gut, sowohl was den Stil als auch die Inhalte betrifft.
Pressemitteilung WZB

Aber ich kann mir da z.zt. kein wirkliches Urteil mangels Info erlauben.

--
Grüße aus Wuppertal/ dem Sauerland

Tiller

Bei dem schauspielerischen Talent unserer Politiker sollten diese keine Diäten bekommen, sondern Gagen.

#416340

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
29.09.2017, 14:38:36

@ Tiller

Nein, eben nicht... - Sehr richtig!

> Tach Karsten,
>
>
> > Ja leider - meistens. Wobei ich Gauland "abschießen" auch etwas
> > relativieren würde. Zwar war dieser dämliche Satz nicht unter denen
> > gefallen, auf der er gemünzt war, aber in einer ähnlichen Situation.
>
> Genausowenig rege ich mich über sein "Jetzt jagen wir sie..." auf. Ist halt
> Wahlkampf.

Ach, den Spruch meinte ich. Hatte ich nicht mehr wörtlich im Kopf.

> Allerdings gilt es auch hier zu beachten, wie sich die AFD in ihrer
> parlamentarischen Arbeit geben wird. Die Erfahrung aus Länderparlamenten
> sind da eher nicht so gut, sowohl was den Stil als auch die Inhalte
> betrifft.
> Pressemitteilung WZB

Ja, so kenne ich die auch aus unserem Stuttgarter Landesparlament. Es kommen hinzu die internen Querelen, die ja jetzt auf Bundesebene ihre Fortsetzung finden.

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#416342

Berny

29.09.2017, 15:23:54

@ Karsten Meyer

Nein, eben nicht... - Sehr richtig!

> Ja, so kenne ich die auch aus unserem Stuttgarter Landesparlament. Es
> kommen hinzu die internen Querelen, die ja jetzt auf Bundesebene ihre
> Fortsetzung finden.
Bleibt zu hoffen, dass sich manche Probleme von selbst erledigen...

--
Es grüsst Berny.

#416343

sansnom

29.09.2017, 17:10:59
(editiert von sansnom, 29.09.2017, 17:13:37)

@ Tiller

eben doch...! (ed)

Das ist mir schon klar, dass diese Aussage in einem anderen
Kontext zu verstehen ist, als die ganzen AFD-Absonderungen!
Nichtsdestotrotz wird es in Zukunft gerade auch von den AFD'lern
zitiert werden können, da zählt es doch nicht mehr in welchem
Zusammenhang das gesagt wurde.
Sie haben ja auch nicht privat irgendwo bei einem Abschiedsbierchen
gesessen, sondern Frau Nahles hat doch die ganzen Kameras etc gesehen!
Ich selbst lege auch nicht jeden Satz auf die Goldwaage, aber das ist doch auch
was ganz anderes.
Nahles hat sich ja auch im nachhinein dafür "geschämt", gerade weil Sie
gemerkt hat, wie so etwas wegen der ganzen AFD-Äusserungen ankommen muss.

Letztendlich sehe ich komplett schwarz für die SPD mit diesem
Spitzenduo Nahles/Schulz.
Nahles wird doch jetzt schon als Kanzlerkandidatin gehandelt,
als ob es in 4 Jahren noch jemand interessiert, dass sie mal als Arbeits-
ministerin ein paar gute Sachen gemacht hat.
Die haben dort immer noch nicht kapiert, dass man (auch) sympathische Leute
braucht.

Um allen Missverständnissen vorzubeugen, ich bin langjähriger SPD-Wähler,
auch diesmal.......und das.......obwohl ich mit Martin Schulz nie sonderlich was anfangen konnte.
Vollkommen versch..... hat er es bei mir nach der Wahl, diese merkwürdige Elefantenrunde
und dass er jetzt nicht den Mumm hat Konsequenzen zu ziehen und in der
Versenkung verschwindet.

#416344

Tiller zur Homepage von Tiller

29.09.2017, 19:05:03

@ sansnom

eben doch...!

Moin
> Nichtsdestotrotz wird es in Zukunft gerade auch von den AFD'lern
> zitiert werden können, da zählt es doch nicht mehr in welchem
> Zusammenhang das gesagt wurde.
Eben Das ist ja das Problem.

> Sie haben ja auch nicht privat irgendwo bei einem Abschiedsbierchen
> gesessen, sondern Frau Nahles hat doch die ganzen Kameras etc gesehen!
> Ich selbst lege auch nicht jeden Satz auf die Goldwaage, aber das ist doch
> auch
> was ganz anderes.
Wobei ich auch mit in der Öffentlichkeit getätigten Aussagen wie ihrer kein Problem habe, da klar der Charakter der Aussage erkennbar war.

> Nahles hat sich ja auch im nachhinein dafür "geschämt", gerade weil Sie
> gemerkt hat, wie so etwas wegen der ganzen AFD-Äusserungen ankommen muss.
Weil alle ihre aus dem Kontext herausgelöste kritisiert haben. Schade, das das notwendig war.

Den Rest deines Posts sehe ich genauso. Wobei ich persönlich von ihr als Arbeitsminister nichts halte, aber das gehört nicht zum Thema. ;-)

--
Grüße aus Wuppertal/ dem Sauerland

Tiller

Bei dem schauspielerischen Talent unserer Politiker sollten diese keine Diäten bekommen, sondern Gagen.

#416346

Adi G.

29.09.2017, 19:30:06
(editiert von Adi G., 29.09.2017, 19:30:33)

@ Tiller

eben doch...! (ed)

> Moin


> Den Rest deines Posts sehe ich genauso. Wobei ich persönlich von ihr als
> Arbeitsminister nichts halte, aber das gehört nicht zum Thema. ;-)
Na ja, beste Arbeitslosenwerte 5,5%, Müntefering zT ausgebügelt (Rente für besonders langjährig Versicherte) und Mindestlohn.
Außerdem ist sie auch Ministerin für Soziales.
Àla Bonheur. Die Beste.

LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
28859 Beiträge in 2237 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1206 registrierte Benutzer, 51 User online (3 User, 48 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^