Anmelden | registrieren | Kategorien



 
zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   
Infopost Aktuelles: > [Wichtige Forumsinformationen] [NT-Karte] [NT-Fotos] [NT-Fotowettbewerb]

#413738

Hausdoc

Green Cottage,
19.07.2017, 14:41:38
(editiert von Hausdoc, 19.07.2017, 14:48:48)

Der Außenminister.... (ed) (ot.politik)

....[auf die Tränendrüse drückend] bricht seinen Urlaub ab.



Wieviel Urlaub hat so ein Minister eigentlich? Gefühlt ist es 1/3 des Jahres. Warum schaffen es solche Leute nicht die eh schon limitierte Amtszeit sinnvoll auszunutzen?

Gehts unserem Staat so blendend, daß sich Führungskräfte ohne Urlaubsvertretung wochenlang aus dem Staub machen können?


Wie geht sowas? :kratz:


Ich bin Handwerker und schaff mit Müh und Not knapp 15 Urlaubstage/Jahr - In der Zeit muss ich mich selbst um funktionierende Urlaubsvertretung kümmern.

Wenn ich so arbeiten würde die der Hr Minister würde ich bei größtem Arbeitspensum einfach in Urlaub flüchten und als Zeichen des Anscheins von produktiver Arbeit irgendeinen kleinen Hausmeister einbestellen, um diesem aufzutragen, daß er seinem Dienstherren berichtet, daß Redebedarf besteht.

Warum zum Teufel steigt Gabriel nicht in den Flieger und redet mit Erdogan ein paar Takte?? :gaga:  :gaga:


Bis Gabriel Antwort von Ali Kemal Aydın hat tut der Außenminister was? Eier schaukeln? :kratz:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#413739

fuchsi zur Homepage von fuchsi

19.07.2017, 14:48:09

@ Hausdoc

Der Außenminister....

> Warum zum Teufel steigt Gabriel nicht in den Flieger und redet mit Erdogan
> ein paar Takte?? :gaga:  :gaga:

weil das eben nicht der diplomatisch korrekte Weg ist.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#413740

Hausdoc

Green Cottage,
19.07.2017, 14:51:07

@ fuchsi

Der Außenminister....

> > Warum zum Teufel steigt Gabriel nicht in den Flieger und redet mit
> Erdogan
> > ein paar Takte?? :gaga:  :gaga:
>
> weil das eben nicht der diplomatisch korrekte Weg ist.

Dann soll er den Erdogan eben zum Schweinshaxn essen einladen.....



Meinst du daß das Gespräch zwischen Gabriel und Botschafter den selben Inhalt hat wie das Gespräch zwischen Botschafter und Erdogan???? ;-)

Kennst du das Kinderspiel Flüsterpost???

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#413741

fuchsi zur Homepage von fuchsi

19.07.2017, 14:54:59

@ Hausdoc

Der Außenminister....

> Kennst du das Kinderspiel Flüsterpost???

Das heißt bei uns "Stille Post"

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#413744

stefan66 zur Homepage von stefan66

19.07.2017, 15:53:44

@ Hausdoc

Der Außenminister....

> Ich bin Handwerker und schaff mit Müh und Not knapp 15 Urlaubstage/Jahr

Jetzt bist Du es, der auf die Tränendrüse drückt. In D stehen Arbeitnehmer mind. vier Wochen, d.h. 20 Urlaubstage/Jahr zu.
Oder bist Du selbständig? Dann jammer nicht...es war Deine Entscheidung.

--
Do, wat Du wullt, de Lüüd snackt doch!

#413745

RoyMurphy

Tübingen,
19.07.2017, 15:53:58

@ Hausdoc

Der Außenminister....

> Gehts unserem Staat so blendend, daß sich Führungskräfte ohne
> Urlaubsvertretung wochenlang aus dem Staub machen können?

Es gibt immerhin die "Stallwache" => Hinterbänkler, die noch auf eine Karriere hoffen
>
>
> Wie geht sowas? :kratz:
>
>
> Ich bin Handwerker und schaff mit Müh und Not knapp 15 Urlaubstage/Jahr -
> In der Zeit muss ich mich selbst um funktionierende Urlaubsvertretung
> kümmern.
>
Alle Menschen sind gleich, nur Politiker, Banker, Manager und ... Stars sind gleicher:
Die Einen werden gewählt, die Andern werden reich und die noch Anderen werden angehimmelt und ebenfalls reich.
Und wer richtet das alles: das schafkopfete Volk, das harte Arbeit für ein Almosen leistet und nur (begrenzten) Urlaub erhält, um ein- oder zweimal im Jahr aus dem Hamsterrad rauszukommen.

Ja, so einfach ist das und wird es noch lange bleiben.

Ein bisschen Besserung für Leiharbeiter

Ironisch persiffliert - gestern vom ehem. Herzog's SL-Mitglied Veit Friedrich per Mail erhalten:

http://www.youtube.com/watch?v=Y1APqBnXbmg
Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz - Die Anstalt vom 16. Mai 2017 | ZDF

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#413747

Hausdoc

Green Cottage,
19.07.2017, 16:02:18

@ stefan66

Der Außenminister....

> > Ich bin Handwerker und schaff mit Müh und Not knapp 15 Urlaubstage/Jahr
>
> Jetzt bist Du es, der auf die Tränendrüse drückt. In D stehen Arbeitnehmer
> mind. vier Wochen, d.h. 20 Urlaubstage/Jahr zu.
> Oder bist Du selbständig? Dann jammer nicht...es war Deine Entscheidung.

Das kam dann missverständlich an.


Ich bin angestellt..... selbständig arbeitend , bin aber der Meinung, wenn viel Arbeit ansteht, muss eben die Freizeit etwas zurückstehen.
Es kommen immer wieder Zeiten wo es ruhiger ist - dann kann man den Wanst auf die Couch legen.

Ich fordere diese Einstellung nicht von direkten Kollegen.
Ich fordere sowas sehr wohl von Führungskräften.

Wenn Gabriel Fensterputzer im Außenministerium wär, würd ich das durchgehen lassen.....
Hätte er als Chef seinen Laden im Griff, gäbs diese Verstimmung mit der Türkei grundsätzlich nicht.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#413748

stefan66 zur Homepage von stefan66

19.07.2017, 16:22:46

@ Hausdoc

Der Außenminister....

> Hätte er als Chef seinen Laden im Griff, gäbs diese Verstimmung mit der
> Türkei grundsätzlich nicht.

Das hört sich so an, als wenn die Verstimmung von D aus ginge. Ich kann mich nicht erinnern, dass die deutsche Regierung die Türken als Nazis beschimpft hätte, oder Erdogan als Adolf Hitler. Umgekehrt aber sehr wohl.

--
Do, wat Du wullt, de Lüüd snackt doch!

#413749

Hausdoc

Green Cottage,
19.07.2017, 16:38:39
(editiert von Hausdoc, 19.07.2017, 16:41:19)

@ stefan66

Der Außenminister.... (ed)

> > Hätte er als Chef seinen Laden im Griff, gäbs diese Verstimmung mit
> der
> > Türkei grundsätzlich nicht.
>
> Das hört sich so an, als wenn die Verstimmung von D aus ginge.

Grund allen Übels ist in meinen Augen das Böhmermann Gedicht.
Davor war Friede-Freude- Eierkuchen.

Ein Mensch wie Erdogan der nicht im Geringsten kritikfähig ist teilt nun mal aus hilflosigkeit unter der Gürtellinie aus.

Ich fand dieses Gedicht auch daneben..... aber bereits damals hätte man ein Gespräch von Mann zu Mann ( Erdogan- Böhmermann) organisieren können. In welchem Rahmen auch immer. z.b. in den Räumen der türkischen Botschaft.
Nötigenfalls auch als Außenminister den Böhmermann im Gepäck in die Türkei reisen um offiziell zu verkünden: "..... der Jan hatte seine Medikamente nicht genommen.."


Der Böhmermann würd noch leben.... Erdogan würde sich in seinen Augen nicht vor seinem Volk blamiert sehen und der türkischen Tourismusbranche gings prächtig.

Was haben wir stattdessen: Einen Des­poten dem demnächst die Schädeldecke wegen Kurzschluss abhebt, einen maximal entspannten Bundesaussenminister und einen unbedeutenden Verursacher, dem aus Arroganz und Dummheit alles am Popo vorbei geht....
Die wirtschaftlichen Folgen der türkischen Tourismusbranche und anderer Bereiche langfristig sprech ich gar nicht an.






> mich nicht erinnern, dass die deutsche Regierung die Türken als Nazis
> beschimpft hätte, oder Erdogan als Adolf Hitler. Umgekehrt aber sehr wohl.

Siehe oben . Absolut kindische, unreife Reaktion eines Menschen, der nicht kritik und Kommunikationsfähig ist.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#413778

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
20.07.2017, 12:59:08
(editiert von vordprefect, 20.07.2017, 13:04:39)

@ Hausdoc

Der Außenminister.... (ed)

Hi

> Grund allen Übels ist in meinen Augen das Böhmermann Gedicht.
> Davor war Friede-Freude- Eierkuchen.

Das Böhmermann-Gedicht war im März 2016. Ich glaube, Du lebst in einem Paralleluniversum.
Die Türkei konnte nur wg. der Flüchtlingsproblematik Druck aufbauen - da hat sie die EU in der Mangel..

Warum ist dann Deiner Meinung die Türkei nicht schon seit 2015 in der EU?
Und warum ziehen sich die Beitragsverhandlungen seit ca. 10 Jahren hin?

Hat die EU erst seit dem Böhmermann-Gedicht Vorbehalte wg. der Menschenrechte und anderer demokratischer Rechte gehabt? "Die Türkei wird draußen bleiben.."


> Der Böhmermann würd noch leben.... Erdogan würde sich in seinen Augen
> nicht vor seinem Volk blamiert sehen und der türkischen Tourismusbranche
> gings prächtig.

Der Böhmermann lebt auch noch ;)
Ja, ich war um 2000 rum schon mal im Urlaub in der Türkei.
Nein, seit Erdogan wollte ich keinen Urlaub mehr dort machen.

> Was haben wir stattdessen: Einen Des­poten dem demnächst die Schädeldecke
> wegen Kurzschluss abhebt, einen maximal entspannten Bundesaussenminister
> und einen unbedeutenden Verursacher, dem aus Arroganz und Dummheit alles
> am Popo vorbei geht....

Ich glaub echt, Dein Weltbild ist irgendwie verrutscht. Alles am Böhmermann festzumachen ist wohl echt daneben.

> Die wirtschaftlichen Folgen der türkischen Tourismusbranche und anderer
> Bereiche langfristig sprech ich gar nicht an.

Das ging schon viel früher los - aber die Verhängung des Ausnahmezustands nach der Anschlagsserie im ersten Halbjahr 2016 und andere Maßnahmen vergrätzen keine Touristen? Nur der Böhmermann ist schuld?

Tabelle im Spiegel

Unglaublich..

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

#413779

Hausdoc

Green Cottage,
20.07.2017, 13:02:15
(editiert von Hausdoc, 20.07.2017, 13:06:44)

@ vordprefect

Der Außenminister.... (ed)

> Nur der Böhmermann ist schuld?


Nein.... Aber Er hat das Faß zum überlaufen gebracht.

Außerdem hätte es nicht geschadet , wenn man Erdogan vorne bauchpinselt - um ihn dann zeitgleich und unbemerkt von hinten zu erdolchen. ;-)


Möglichkeiten und Gelegenheiten gäbs da genug. Die europäische Gemeinschaft funktioniert hier einfach nicht. Die verwalten sich lieber selbst... nur das kleine Österreich klopft auf die Finger.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#413782

Pahoo

bei Ingelheim,
20.07.2017, 13:30:13

@ Hausdoc

Der Außenminister....

Gabriel redet Klartext: Deutschland verschärft Reisehinweise für Türkei

Wurde auch höchste Zeit. Es wird immer absurder, was Egowahn da treibt.
Und besonders erschreckend finde ich, dass mehr als 50% der Türken in Deutschland ihm immer noch wie besessen die rote Fahne schwenken und zujubeln. Da sehe ich noch viel Konfliktpotential, importiert aus der Türkei.

#413784

Hausdoc

Green Cottage,
20.07.2017, 13:44:44
(editiert von Hausdoc, 20.07.2017, 13:48:07)

@ Pahoo

Der Außenminister.... (ed)

> Gabriel redet Klartext:
> Deutschland
> verschärft Reisehinweise für Türkei


Jetzt füchtet sich Erdogan aber........ :rotfl:

Was wollen wir wetten, daß spätestens morgen eine Retourkutsche kommt, die sich gewaschen hat.

Beispielsweise haben Tausende türkische Auswanderer mit mitlerweile deutschem Pass Eigentumsimmobilien in der Türkei.
Da kannst du drauf warten bis diese Vermögenswerte "türkisches Eigentum" werden

Die gesamte EU müsste als wirkliche Macht auf den Tisch klopfen. Mit wirklich drastischen Sanktionen. Totales Wirtschaftsembargo das erst aufgelöst wird, wenn Erdogan weg ist. Ich denk das wär auch im Sinne von Millionen Türken.

Derzeit das härteste deutsche Entgegentreten ist das kindische Bewerfen mit Wattebällchen.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#413788

RoyMurphy

Tübingen,
20.07.2017, 14:36:29

@ Pahoo

Der Außenminister....

> Gabriel redet Klartext:
> Deutschland
> verschärft Reisehinweise für Türkei
>
> Wurde auch höchste Zeit. Es wird immer absurder, was Egowahn da treibt.
> Und besonders erschreckend finde ich, dass mehr als 50% der Türken in
> Deutschland ihm immer noch wie besessen die rote Fahne schwenken und
> zujubeln. Da sehe ich noch viel Konfliktpotential, importiert aus der
> Türkei.

Ich würde ihnen eine Heimreiseprämie anbieten => 50% weniger TR-Ärger in Deutschland!  :ok:

OT.: Die Mallorciner würden mit 50% (oder mehr?) der deutschen Prollurlauber/Ballermänner/-Frauen gerne genauso verfahren - wenn sie es sich leisten könnten  :devil:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Jamaika-Koalition: "Wenn ständig die Klügeren nachgeben, regieren schließlich die Dummen!"

#413840

Kleiner Punkt

21.07.2017, 19:11:59

@ stefan66

Der Außenminister....

>
> Jetzt bist Du es, der auf die Tränendrüse drückt. In D stehen Arbeitnehmer
> mind. vier Wochen, d.h. 20 Urlaubstage/Jahr zu.


Jaja, das ist ein Privileg,von dem Berufspolitiker nur träumen können,haach :troest: :devil:

--
DER kleine Punkt

zurück zum Board neuer Eintrag
Ansicht:   

weitere Informationen
Netz-Treff | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz
29075 Beiträge in 2247 Threads (Archiv: 519864 Beiträge in 44213 Threads), 1206 registrierte Benutzer, 64 User online (2 User, 62 Gäste)
based on a 2004 version of my little forum  RSS-Feed  ^